Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel
Cargoforum.de in Zahlen: 12.653 registrierte User - 0 User online - 126 Gäste online - 59.390 Beiträge - 4.582.878 Seitenaufrufe in 2020



Reihengeschäft Drittland - Wer erstellt das ABD? MWSt berechnen?


Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Keke_68 Geschrieben am 05 Juni 2021



Dabei seit
15 Februar 2021
20 Beiträge
Ja, das stimmt. Aber wenn A und B in der EU ansässig wäre und C im Drittland, A die steuerfreie Ausfuhrlieferung an C tätigen würde, dann wäre nach meiner Theorie A zollrechtlicher und außenwirtschaftlicher Ausführer und A würde B keine MWSt (falls B in DE sitzt) berechnen und hätte später den Ausgangsvermerk als Nachweis. B müsste sich dann nach den im Drittland bestehenden USt-Bedingungen erkundigen, sich dort ggf. registrieren lassen und seinem Kunden dann evtl. die lokale USt berechnen, oder? Grund: Es kann nur eine Steuerfreie Ausfuhrlieferung geben, welche A bereits vorgenommen hat. Siehst Du das auch so?

CARGOFORUM PARTNER

Chev Geschrieben am 05 Juni 2021



Dabei seit
10 April 2009
1147 Beiträge
Das Thema Umsatzsteuer, gerade bei EU-Reihengeschäften, ist ein relativ komplexes Thema.
Das würde ich komplett separat betrachten.

Für die Bestimmung/Definitionen des zollrechtlichen und außenwirtschaftlichen Ausführers, sowie für die Begrifflichkeiten "Bestimmungsbefugnis", "Ausfuhrvertrag", etc. - was das Thema unserer Thread hier war - hat das Thema Umsatzsteuer keine Bedeutung. Da wäre ich auch vorsichtig, das zu vermischen. Das Thema muss für sich eigenständig betrachtet werden. Sonst wird es auch zu komplex.

Hatte ja schon kurz geschrieben, wenn B und C im Drittland sind, dann handelt es sich für A um eine steuerfreie Ausfuhrlieferung.

Wenn B in der EU und C im Drittland sitzt, dann handelt es sich für A um ein innereuropäisches Reihengeschäft (mit sog. Drittlandsbeteiligung). Da geht es dann um die Zuordnung von "bewegter" und "ruhender" Lieferung. Das ist durchaus komplex und sollte ein separates Thema sein, zumal dieser Thread nun auch schon recht lang ist :-)

Keke_68 Geschrieben am 05 Juni 2021



Dabei seit
15 Februar 2021
20 Beiträge
Ja, separat betrachten macht hier auf jeden Fall Sinn. :-) Danke für die interessanten Ansätze. Ein bisschen was hab ich hieraus auf jeden Fall mitgenommen. Schönes Wochenende!

Chev Geschrieben am 05 Juni 2021



Dabei seit
10 April 2009
1147 Beiträge
Und ich hab noch mehr mitgenommen.
Vor allem, die gegebenen Infos seitens der Behörden sind hier interessant. Besten Dank!

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3







Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich