Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel
Cargoforum.de in Zahlen: 13.052 registrierte User - 0 User online - 222 Gäste online - 61.076 Beiträge - 4.397.417 Seitenaufrufe in 2022



Gesamthöhe


Güterkraftverkehr und LKW Forum: Erfahrungsaustausch, Tipps und Tricks für Disponenten, Entscheider und Fuhrparkmanager. Unser Forum Güterkraftverkehr und LKW behandelt Fragen wie, welche Routenplanungs-Tools gibt es für den Güterkraftverkehr? Welche Versicherungen sind für den Güterkraftverkehr sinnvoll? Wie wird man Fuhrparkmanager und was sind die wichtigsten Aufgaben? Welche Trends gibt es im Güterkraftverkehr und wie wirken sie sich auf die Branche aus? Wie lässt sich die Kraftstoffeffizienz von LKWs verbessern?


Heinz Geschrieben am 04 Oktober 2006





Guten MOrgen,

wie hoch / breit sind die Max-Maße eines LKWŽs? ( ohne Sondeerlaubnis)

Wie hoch ist in der Regel ein Sattel vom Boden bis zur Ladekante .. ( gehe jeweils mal von einem 40 t aus=

Vielen dAnk

CARGOFORUM PARTNER

MagNet-99 Geschrieben am 04 Oktober 2006



Dabei seit
16 Juni 2006
2708 Beiträge
Guten Morgen Heinz,

bei einem Sattelauflieger (ganzer Laderaum in einem Stück) hast Du in der Länge 13,60 m und in der Breite mindestens 2,40, kannst also 34 Europaletten stellen wenn nichts übersteht. Die Höhe variiert, Standard ist jedoch etwa 2,40 m. Wenn Du etwas verladen willst wo es nach oben drauf ankommt, dann gib dem Spediteur oder Frachtführer die Höhe bei der Auftragserteilung an.

Es gibt aber noch andere LKW-Kombinationen wie z.B.
7+7 = Motorwagen und Anhänger je 7 m lang = 35 Palettenstellplätze
6+8 = Motorwagen 6 m lang und Anhänger 8 m lang = 35 Palettenstellplätze
BDF Wechselbrücken haben etwa 7,35 m Länge

Breite und Höhe ist bei allen etwa gleich. Alle LKW-Aufbauarten gibt es aber auch in verschiedenen Höhen und Ausführung, so z.B. als Jumbo mit einer Ladeinnenhöhe von bis zu 3 m.

Nach dieser Antwort zu den LKW, und das waren nur die schweren LKW, kannst Du Dir vorstellen das die Frage nach der Rampenhöhe auch nicht einfach ist. Wenn Du eine Anlage planst und Du gemischte schwere LKW abfertigen willst, dann bist Du mit zwischen 1,20 und 1,25 m Rampenhöhe ab Hofniveau gut bedient. Hast Du mehr Wechselbrücken, so sollten es 1,30 m sein. Hängt dann auch wieder von den Rampen ab (Länge, Ausfahrlippe oder Klapplippe) und davon ob der Hof Gefälle hat und ob die anfahrenden LKW mit Ihren Reifen z.B. in der Regenablaufrinne stehen und und und......Bei 7,5 Tonnern mit Hebebühne darauf achten das ein paar Rampen unterfahrfähig sind.

Hoffe ich habe Dir ersteinmal geholfen, sonst musst Du bitte genauer fragen.
Gruss
MagNet-99

frankenstein Geschrieben am 04 Oktober 2006



Dabei seit
11 August 2005
198 Beiträge
Falls Du die Abmessungen außen meinst, die findest Du im § 32 StVZOwww.verkehrsportal.de/...vzo_32.php

Die wichtigsten Maße:
Einzelfahrzeug: 12 m lang
Sattelzug: 16,50 m lang
Gliederzug: 18,75 m lang

Höhe: 4 m

Breite: 2,55 m; Kühlfahrzeuge: 2,60 m

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1







Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich