Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel
Cargoforum.de in Zahlen: 12.838 registrierte User - 0 User online - 38 Gäste online - 60.156 Beiträge - 5.931.068 Seitenaufrufe in 2022



Ausfuhranmeldung - mehrere Filialen


Alles zu den zu beachtenden Verfahrensregeln und Rechtsvorschriften für die Ausfuhranmeldung. Die verschiedenen Ausfuhrverfahren und deren Abläufe, Beteiligte und Fristen. Vereinfachungen und Erleichterungen. Mögliche Rechtsverletzungen und eventuelle Bußgelder.


dm18 Geschrieben am 04 Juli 2022



Dabei seit
02 Januar 2021
5 Beiträge
Hallo Zusammen,
unsere Firma hat mehrere Filialen. Diese Filialen haben verschiedene zuständige Ausfuhrzollstellen.
Frage: wie kritisch ist das – die Zollanmeldung von Filiale „A“ über die für die Filiale „A“ zuständige Ausfuhrzollstelle zu machen und die Ware aus der Filiale „B“ auszuliefern?
Frage2: wo genau kann ich nach weiterer detaillierter Information nachschauen?
Danke im Voraus für die Rückmeldung

CARGOFORUM PARTNER

Chev Geschrieben am 04 Juli 2022



Dabei seit
10 April 2009
1325 Beiträge
Ich nehme an, ihr habt keine Bewilligung zum SDE (früher "Zugelassener Ausführer")?

Dadurch gebt ihr die Zollanmeldung sicherlich mit "Gestellung außerhalb des Amtsplatzes" ab - Anmeldeart "C". Das wiederum könnte mögliche Beschauen nach sich ziehen, somit sollte die Ware natürlich auch dort sein, wo ihr sie als "Ladeort" in der Ausfuhranmeldung angebt.

Vom Ladeort abhängig wiederum ist das zuständige Ausfuhrzollamt. Generell hat eine Ausfuhrsendung am Ort des "Verpackens/Verladens" gestellt zu werden mit dem dafür zuständigem Ausfuhrzollamt, welches für diesen Bezirk zuständig ist.

Solltet ihr das aus irgendeinem Grund nicht darstellen können und die Ausfuhranmeldung bei einem anderen Ausfuhrzollamt abgegeben als bei dem eigentlich Zuständigem, so würde ich das explizit mit dem Ausfuhrzollamt besprechen.
Der Ladeort muss dennoch korrekt hinterlegt sein, sodass immer eindeutig ist, wo die Ausfuhr tatsächlich physisch begonnen hat. Einfach einen anderen Ladeort angeben, um ein anderes Ausfuhrzollamt auswählen zu können, halte ich mindestens für ordnungswidrig, da bewusst falsche Angaben gemacht werden.

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1







Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich