Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel
Cargoforum.de in Zahlen: 12.905 registrierte User - 0 User online - 69 Gäste online - 60.484 Beiträge - 1.163.005 Seitenaufrufe in 2022



Versandkosten Statistischer Wert


Ausfuhrabwicklung und Export Zollabfertigung: Tipps und Tricks für die erfolgreiche Abwicklung von Exportgeschäften. Unser Forum Ausfuhrabwicklung und Zoll behandelt Fragen wie, wie läuft die Ausfuhrabwicklung ab? Wie läuft die Zollabfertigung bei der Ausfuhrabwicklung ab? Welche Dokumente sind für die Ausfuhrabwicklung erforderlich?


dome Geschrieben am 18 Januar 2023



Dabei seit
19 Februar 2019
4 Beiträge
Guten Morgen zusammen,

oftmals führt unser Vertrieb Versandkosten extra auf der Rechnung auf, dieses ist ja auch vollkommen legitim. Aber bei DAP sehe ich da mittels des Statistischen Wertes ein Problem. Ich habe ja den reinen Warenwert von z.B. 200 Euro, hier sage ich dann zum Programm bitte 15 Euro Versandkosten abziehen. Hätte also einen Warenwert von 200€ und einen Statistischen Wert von 185€.

Komplizierter wird es wenn noch Versandkosten auf der Rechnung sind ( z.B in höhe von 60 Euro). Dann habe ich einen Ausfuhrwert von 260 Euro (WW bleibt bei 200€). Ziehe ich aber nun wieder die 15 Euro ab, packt mir das Programm die 60 Zusatzkosten auf den Statistischen Wert drauf, sprich ich habe einen Warenwert von 200 und einen Statistischen Wert von 245.

Auf dem Ausgangsvermerk habe ich ja den Gesamtrechnungsbetrag von 260€ in Gegenüberstellung zu den 245€.
Hat unser Programm hier einen Logikfehler? Wie handhabt Ihr das in der Praxis?

Vielen Dank.

CARGOFORUM PARTNER

chichi2701 Geschrieben am 18 Januar 2023



Dabei seit
20 Januar 2017
53 Beiträge
Guten Morgen Dome,

so wie ich den Sachverhalt verstehe, würde ich wie folgt verfahren:

200 Euro Warenwert + 60 Euro Versandkosten = 260 Euro Rechnungspreis.
Dieser Rechnungspreis ist in der Zollanmeldung anzugeben (ggf. die Versandkosten auf die einzelnen Zolltarifnummern aufteilen).
Bei dem statistischen Wert ist bei DAP der Grenzübergangswert anzugeben. Bedeutet 260 Euro - anteilige Transportkosten nach EU Grenze (kann geschätzt werden).
Ich denke in dem Fall sind 245 Euro statischer Wert nachvollziehbar.

Ich hoffe ich konnte dir damit helfen.

Grüße
Jan

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1







Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich