Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel
Cargoforum.de in Zahlen: 13.052 registrierte User - 0 User online - 63 Gäste online - 61.074 Beiträge - 4.275.607 Seitenaufrufe in 2022



Rückholung einer Falschlieferung aus der Schweiz


Einfuhrabwicklung: Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Einfuhrabwicklung und Zollabfertigung einer Importsendung. Unser Forum Einfuhrabwicklung und Import Zollabfertigung behandelt Fragen wie, wie läuft die Einfuhrabwicklung ab? Welche Dokumente sind für die Einfuhrabwicklung erforderlich? Wie wird die Zollabfertigung bei der Einfuhrabwicklung durchgeführt?


Timko12 Geschrieben am 09 März 2023



Dabei seit
26 Mai 2022
8 Beiträge
Hi,

wir haben erstmal eine Falschlieferung in die Schweiz gemacht:(
Mit welchem Verfahren und welchen Dokumenten holen wir die Ware bestenfalls zurück.
Danke vorab für eure Tipps.

Grüße

CARGOFORUM PARTNER

b.a.nause Geschrieben am 09 März 2023



Dabei seit
07 September 2021
71 Beiträge
Hallo Timko12,

das solltet ihr über eine Rückwarenabfertigung lösen.

Euer Spediteur (ich nehme an, ihr nehmt nicht selbst Einfuhrverzollungen vor) wird eine Rückwarenverzollung anmelden und muss dafür folgende Dokumente vorlegen:
- Dokument 0382 (von euch/dir ausgefüllt)
- Exportdokumente (Frachtbrief/AWB, Exportrechnung)

Detaillierte Informationen findest du dazu auf zoll.de: www.zoll.de/DE/Fachthe..._node.html

Viele Grüße

Chev Geschrieben am 09 März 2023



Dabei seit
10 April 2009
1477 Beiträge
Hallo,

würde mich interessieren, ob das in der Praxis funktioniert.

Wenn eine andere Ware physisch versendet wurde, als diejenige, welche es laut ABD hätte sein sollen (z. B. abweichende Tarifierung / Zolltarifnummer), ist dann eine kostenlose (zollfreie) Rückwarenabfertigung überhaupt möglich? Dazu müsste ich ja die falsch versendete Ware bewusst erneut unter einer falschen ZTN wieder einführen? Oder ist dies in dem Fall zollseitig zugelassen, dass man im Prinzip bewusst die ausgangsseitige ZTN beibehält?

Timko12 Geschrieben am 09 März 2023



Dabei seit
26 Mai 2022
8 Beiträge
Danke, meinst du das 0328?

Die Ware wurde richtig tarifiert. Jedoch ist
der ganze Vorgang eine Falschlieferung, durch Falscherfassung der Kundendaten.

b.a.nause Geschrieben am 09 März 2023



Dabei seit
07 September 2021
71 Beiträge
Korrekt, das 0328, nicht 0382.

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1







Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich