Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel
Cargoforum.de in Zahlen: 13.022 registrierte User - 0 User online - 33 Gäste online - 60.992 Beiträge - 1.239.829 Seitenaufrufe in 2022



Warensendung in die Schweiz aus Deutschland


Außenhandel und Zoll: Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Abwicklung im internationalen Handel. Unser Forum Außenhandel und Zoll, allgemeine Themen, behandelt Fragen wie, welche Rolle spielen Zollformalitäten beim Außenhandel? Wie läuft die Zollabfertigung beim Außenhandel ab? Welche Dokumente sind im Außenhandel für die Zollabfertigung erforderlich? Welche Rolle spielen Freihandelsabkommen im Außenhandel?


coupleofplants Geschrieben am 08 März 2023



Dabei seit
08 März 2023
1 Beiträge
Guten Tag,
Ich habe ein Gewerbe seit Beginn des Jahres. In meinen Onlineshops vertreibe ich Substrate/Erden für Zimmerpflanzen Arten.
Nun habe ich eine Bestellung aus der Schweiz bekommen, welches ja nicht Mitglied innerhalb der EU ist.
Jetzt stehe ich vor der Aufgabe, alles richtig zu deklarieren - leider ist dies mein erstes Paket in ein Land außerhalb der EU. Daher fehlen mir sämtliche Erfahrungen.
Ich habe bereits soviel recherchiert wie möglich, doch bin etwas frustriert.
Als Kleinunternehmer habe ich eine Steuernummer und eine Umsatzsteuer ID, in der Zollinhaltserklärung wird um eine Kennnummer gebeten. Kann ich hier meine Ust ID eintragen - obwohl die Schweitz nicht innerhalb der EU ist?
Eine andere Kennummer habe ich nicht.
Des Weiteren Frage ich mich, ob ich noch andere Dinge beachten muss bzw. ob ich überhaupt in die Schweit so versenden kann. Eventuell muss ich ja noch etwas beantragen?
Alles sehr viel Input für ein Paket, generell möchte ich aber den Prozess verstehen und lernen, sodass ich in Zukunft, sofern dies nicht zu umständlich ist, mir auch den Schweizer Onlinemarkt erschließen kann.
Vielen Dank im Voraus

CARGOFORUM PARTNER

julia1994 Geschrieben am 10 März 2023



Dabei seit
27 Dezember 2022
8 Beiträge
Hallo Coupleofplants,

ich würde dir raten, dich evtl. bei deiner zuständigen Wirtschaftskammer/Handelskammer zu erkundigen, wenn du dir den CH-Onlinemarkt erschließen möchtest.

Zollinhaltserklärung: Leider kenne ich mich damit nicht wirklich aus, würde aber vermuten, dass bei der Kennnummer hier die EORI-Nummer eingetragen werden soll.

Generell stellt sich mir auch die Frage, ob die Ware ohne weiteres in die Schweiz importiert werden darf.
Möglicherweise wird eine Importbewilligung benötigt?

Wie eingangs erwähnt, würde ich mich dazu beraten lassen, da dieses Thema doch sehr komplex sein kann.

Liebe Grüße

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1







Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich