Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel
Cargoforum.de in Zahlen: 13.052 registrierte User - 0 User online - 51 Gäste online - 61.074 Beiträge - 4.301.089 Seitenaufrufe in 2022



Die richtige Zolltarifnummer


Tarifierung einer Zolltarifnummer: Tipps und Tricks zur Tarifierung der richtigen Zolltarifnummer. Unser Forum Tarifierung Zolltarifnummer behandelt Fragen wie, was ist eine Zolltarifnummer und wozu dient sie? Wie wird eine Zolltarifnummer vergeben? Wie finde ich die richtige Zolltarifnummer für meine Ware? Welche Informationen sind für die Suche nach der richtigen Zolltarifnummer erforderlich? Gibt es Unterschiede bei der Verwendung von Zolltarifnummern in verschiedenen Ländern?


julia1994 Geschrieben am 04 Juli 2023



Dabei seit
27 Dezember 2022
10 Beiträge
Liebes Forum,

ich bräuchte bitte mal euren Rat, wie ihr in einem solchen Fall vorgehen würdet.
Es geht um den Export von Suppenwürfel nach UK (Lieferkondition exW)

Meiner Meinung nach wird der Artikel eindeutig unter 2104 tarifiert.
Unser Kunde hingegen besteht auf die HS Position 2103.

Notiz am Rande:
MFN bei 2104 wären 10% - bei 2103 "nur" 6%.
Da das Produkt aber die präferenziellen Ursprungsregeln erfüllt, wären wir ohnehin bei 0%.

Unverbindlich wurde mir die 2104 auch bereits von der Zentralen Auskunftsstelle in Villach bestätigt.
Der VZTA ist nun gestellt, aber die Bearbeitung kann da ja einige Zeit in Anspruch nehmen.
Für die Zwischenzeit muss ich jetzt eine Lösung finden - "nicht liefern" steht leider nicht zur Wahl.

Ich hätte nochmal ein letztes Gespräch mit dem Kunden gesucht und ihn vor die Wahl gestellt.

1) Ich erstelle das ABD mit der Nr. 2104
2) Er kümmert sich selbst um das ABD und wählt die Zolltarifnummer, die er für richtig hält.

Da wir exW liefern, wäre es ja ohnehin in seiner Verantwortung sich auch um die Ausfuhranmeldung zu kümmern.
Es hat sich mittlerweile in der Praxis nur etabliert, dass das ABD vom Verkäufer erstellt wird, oder sehe ich das falsch?

Habt ihr noch andere Ideen, wie ich in dieser Situation vorgehen könnte?
Ich arbeite erst seit 2017 in diesem Bereich und trotz vieler Schulungen und Seminaren fehlt mir da teilweise noch die jahrelage Erfahrung, auf die ein Großteil von euch zurückgreifen kann :-)

Ich bedanke mich schon mal ganz herzliche für eure Tipps.

Beste Grüße aus Österreich

CARGOFORUM PARTNER

Chev Geschrieben am 04 Juli 2023



Dabei seit
10 April 2009
1477 Beiträge
Die Frage ist, ob der Kunde das ABD selbst abgegeben kann - er benötigt dazu einen Vertreter, der komplett im eigenen Namen die Ausfuhranmeldung abgibt, z. B. ein Spediteur.
So gesehen seid ihr sein Vertreter insofern ihr für ihn bei EXW die Ausfuhranmeldung übernehmt, was nicht unüblich und durchaus gängige Praxis ist.

Ich frage mich allerdings, warum der Kunde so einen hohen Wert auf das ABD legt. Das ABD spiegelt lediglich das Ausfuhrverfahren aus der EU wider. Welche Tarifierung der Kunde in seiner Einfuhranmeldung in UK angibt, ist davon losgelöst.
Ihr als Hersteller / Verkäufer der Ware gebt die Tarifierung vor und druckt diese auf der Rechnung an. Entweder nimmt der Kunde diese oder nicht, das ist seine Sache.

b.a.nause Geschrieben am 05 Juli 2023



Dabei seit
07 September 2021
71 Beiträge
Hallo Julia,

also ich denke auch, dass die korrekte Zolltarifnummer hier die von dir favorisierte ist. Da ist mMn wenig Interpretationsspielraum, das wird sicher auch die VZTA bestätigen.

Ich kann, ebenso wie Chev, nicht nachvollziehen warum über das ABD oder auch eure Angabe einer vermeintlich falschen (in den Augen eures Kunden) ZTN in der Rechnung diskutiert wird. Wir erhalten importseitig jeden Tag Rechnungen, in denen von den amerikanischen Lieferanten falsche ZTN angegeben werden und wählen dann bei Einfuhrverzollung einfach die richtige ZTN aus. Warum der Kunde das so vehement fordert erschließt sich mir nicht, vor allem wenn kein Zoll anfällt.

Ich hoffe du kannst den Kunden noch überzeugen, viele Grüße

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1







Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich