Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel
Cargoforum.de in Zahlen: 13.052 registrierte User - 0 User online - 61 Gäste online - 61.074 Beiträge - 4.276.941 Seitenaufrufe in 2022



UZ im Streckengeschäft (Kongo)


Warenursprung und Präferenzen: Wichtige Faktoren für die Berechnung von Zöllen und Steuern im internationalen Handel. Unser Forum Warenursprung und Präferenzen behandelt Fragen wie, was ist der Warenursprung und wozu dient er? Wie wird der Warenursprung bestimmt? Welche Auswirkungen hat der Warenursprung auf die Berechnung von Zöllen und Steuern im internationalen Handel? Was ist eine Lieferantenerklärung und wozu dient sie? Was ist eine Langzeit-Lieferantenerklärungen?


Dizzy242 Geschrieben am 08 September 2023



Dabei seit
08 September 2023
2 Beiträge
Hallo an alle,

ich habe da eine Sachlage, die uns nicht ganz klar ist und hoffe das mir hier einer helfen kann.
Licht ins dunkle zu bringen.

Wir haben einen Kunden im Kongo, dieser hat heute, nachdem er die Papiere per Mail erhalten hat, die Auslieferadresse geändert und nun sollen wir direkt zu seinem Endkunden (auch im Kongo) senden.

Er möchte das wir aus diesem Grund seine Rechnung zum Versand verwenden, was uns auch sinnig vorkommt, er möchte aber auch das wir das Ursprungszeugnis was wir ja auf seinen Namen ausgestellt haben verwenden und das erscheint mir ja doch als nicht richtig.

Was ist hier zu tun? Ursprungszeugnis zurück an die IHK und neues ausstellen, wenn neues, welche Rechnung als Präferenz.
Seine Rechnung die er ausgestellt hat zu seinem Kunden im Kongo?

Ich bin hier jetzt echt irgendwie verunsichert was das richtige ist

Danke für jeden Kommentar schon mal im voraus

CARGOFORUM PARTNER

HunkyDory Geschrieben am 08 September 2023



Dabei seit
27 Februar 2012
247 Beiträge
Zitieren::
Was ist hier zu tun?

Nichts. Du kannst das UZ benutzen, dass dir bereits vorliegt.

Ein UZ muss kein Empfänger enthalten. Es kann auch an Order ausgestellt werden. Nur das Empfangsland muss immer vorhanden sein.

Dizzy242 Geschrieben am 08 September 2023



Dabei seit
08 September 2023
2 Beiträge
Hallo HunkyDory,

Danke für Deine Antwort.

Ich kann das Vorhandene verwenden obwohl der Empfänger (im selben Land wohl) anders ist......
Es ist möglich ein UZ ohne Empfänger auszustellen.....

Das war mir nicht bewusst......

Viele Grüße

Dizzy242

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1







Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich