Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel
Cargoforum.de in Zahlen: 13.022 registrierte User - 0 User online - 31 Gäste online - 60.992 Beiträge - 1.233.470 Seitenaufrufe in 2022



Seefracht Empfänger nimmt Container nicht ab


Schifffahrt und Seefracht: Erfahrungsaustausch, Tipps und Tricks für Import und Export. Unser Forum Schifffahrt und Seefracht behandelt Fragen wie, wie kann ich als Unternehmer den Transport per Schifffahrt und Seefracht organisieren und optimieren? Welche Faktoren beeinflussen den Preis für den Transport per Schifffahrt und Seefracht und wie kann ich die Kosten minimieren? Welche Risiken gibt es bei der Schifffahrt und Seefracht? Welche Möglichkeiten gibt es, den Transport per Schiff zu beschleunigen? Wie entwicklen sich die Seefrachtraten? Wie staue ich einen Container und optimiere die Beladung?


Karen Geschrieben am 08 Dezember 2023



Dabei seit
08 Dezember 2023
1 Beiträge
Hallo Zusammen,
wir haben einen Container per Seefracht nach Tunesien versandt. Incoterm CFR Tunis.
Der Empfänger bekommt die Ware nicht durch den Zoll und kann den Container somit nicht abnehmen.
Die Reederei hat uns daraufhingewiesen, dass wir als Shipper hier immer noch in der Haftung sind.
Ist das korrekt? Schließlich liefern wir CFR und somit sind wir doch nur verantwortlich bis das Schiff im Hafen von Tunis angekommen ist.
Danke

CARGOFORUM PARTNER

Peterchen Geschrieben am 12 Dezember 2023



Dabei seit
23 August 2007
42 Beiträge
Der Incoterm ist eine vertragliche Vereinbarung zwischen euch und eurem Kunden in Afrika. Sie kann daher keine Auswirkung auf euer Vertragsverhältnis mit der Reederei haben.

Wer hat die Buchung bei der Reederei platziert? Wenn ihr das wart, dann seid ihr der Vertragspartner der Reederei und somit kann sie sich natürlich nur an euch halten und ist damit auch im Recht.

Beispiel aus der Praxis, schon eine Weile her: Wir (als Spedition) hatten im Auftrag eines deutschen Unternehmens einen Container ab Deutschland nach Taiwan gebucht. Im Reederei-BL hatten wir den deutschen Lieferanten als Shipper aufführen lassen, als Consignee den tatsächlichen Empfänger.
Als der Container in Taiwan ankam, wollte der Empfänger die Ware plötzlich nicht mehr haben, es gab wohl auch Probleme mit dem dortigen Zoll. Wir wandten uns an unseren deutschen Auftraggeber, aber der war in der Zwischenzeit involvent und in Auflösung begriffen. Die Reederei hat sich selbstverständlich an uns gehalten, da wir als "Booking Party" ihr Vertragspartner waren. Wir waren somit für alle in Taiwan angefallenen Lagergelder, die Containermiete und letztendlich die Verwertung des Inhalts der Container (Versteigerung) haftbar.
War ein teurer Spaß, denn bei der Versteigerung des Krams kam nicht viel rum. Immer drauf achten, mit wem man Geschäfte macht, denn die Reedereien lassen sich fremde Risiken nicht ohne weiteres aufbürden.

Chev Geschrieben am 12 Januar 2024



Dabei seit
10 April 2009
1477 Beiträge
Ich finde es immer sehr übel, wenn so etwas nicht "gelöst" werden kann.
Wenn es "nur" Zollprobleme sind, dann sollten diese doch irgendwie gelöst werden können?

Woolfii Geschrieben am 20 Februar 2024



Dabei seit
10 Februar 2024
2 Beiträge
Es ist wahrscheinlich tatsächlich so, dass die Verantwortung bis zum Hafen beim Verkäufer liegt, also dem Versender. Das bedeutet, dass man bis für die Lieferung, einschliesslich Zoll für den Export verantwortlich ist. Es sei denn für den Materialfluss wurden zusätzliche Klauseln oder Vereinbarungen getroffen.

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1







Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich