Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel
Cargoforum.de in Zahlen: 12.135 registrierte User - 1 User online - 107 Gäste online - 56.952 Beiträge - 15.033.528 Seitenaufrufe in 2018 - 2.792.280 Seitenaufrufe in 2019



Carlo Soloplan sehr langsam


Werner_01 Geschrieben am 23 August 2014



Dabei seit
23 August 2014
3 Beiträge
Ich arbeite seit 6 Monaten mit Carlo von Soloplan in der LKW Disposition.
Auftragseingabe und vertouren von Aufträgen auf eigene LKw's und Subunternehmer.
Dazwischen das übliche halt, Ladungen suchen, Probleme lösen, Fahrer'n hinter her telefonieren,
Kunden anfragen bearbeiten usw, usw., usw.,

Jetzt habe ich gestern mal mit gestoppt wie lange das vertouren dauert.
Ich habe für die Vertourung von 6 Aufträgen an eigen Autos fast genau eine Stunde gebraucht.
Beim Stati wechsel von gelb auf Lilla alleine ist das System zwischen ca 30 Sekunden und 1'ner Minute
beschäftigt. Dann möchte ich noch für den vertourten Auftrag eine Rollkarte drucken und den Auftrag versenden.

Läuft in allen Unternehmen das Programm so langsam oder ist das nur bei uns so, weil falsch
eingestellt zu schwacher Server oder sonstiges?
Ich kenne andere Programme da wartet das Programm und nicht der Disponent.
Wie läuft Soloplan bei euch ??

Danke für eure Erfahrungsberichte :-).

CARGOFORUM PARTNER

scs6862 Geschrieben am 27 August 2014



Dabei seit
11 März 2010
199 Beiträge
Moin,
mögliche Ursachen: veraltete PC's, zuwenig Speicher, lahmes Netzwerk, zu viel Verkehr auf dem Netzwerk, während Du vertourst zieht jemand anderes eine "fette" Statistik, Server veraltet/zuwenig Rechenleistung, zu grosse Datenbestände = keine/wenig Reo gefahren etc.
Es liegt seltenst an der Software, zu 95 % ist das Umfeld die Ursache des Übels.
Habt Ihr einen IT'ler im Haus?
Viel Glück bei der Suche..

Werner_01 Geschrieben am 05 September 2014



Dabei seit
23 August 2014
3 Beiträge
Zitieren::
Moin,
mögliche Ursachen: veraltete PC's, zuwenig Speicher, lahmes Netzwerk, zu viel Verkehr auf dem Netzwerk, während Du vertourst zieht jemand anderes eine "fette" Statistik, Server veraltet/zuwenig Rechenleistung, zu grosse Datenbestände = keine/wenig Reo gefahren etc.
Es liegt seltenst an der Software, zu 95 % ist das Umfeld die Ursache des Übels.
Habt Ihr einen IT'ler im Haus?
Viel Glück bei der Suche..

Nee, das ist es nicht, ich wollte die Erfahrung von anderen Firmen / Nutzern wissen.
Andere Software läuft ja zackig auf den Lokalen Rechnern (I7 mit 8 GB ), IT Abteilung 4 Mann stark.
Server Farm, mit Oracle Datenbank spezialisten. Aber das ist nicht das Problem.
Das Programm ist ja nicht 2 mal am Tag langsam, sondern andauernd ... also permanent.
Daher wollte ich wissen wie Carlo bei anderen Firmen mit mindestens 40 Arbeitsplätzen aufwärts läuft.
Hab inzwischen von 2 anderen Firmen gehört das die das gleiche Problem mit Carlo von Soloplan haben.
Das Programm kann zwar viel, läuft aber langsam ....

CHeidl Geschrieben am 19 September 2014



Dabei seit
19 September 2014
1 Beiträge
Guten Tag Werner_01,

es freut uns, wenn Sie mit den vielfältigen Möglichkeiten unserer Software CarLo zufrieden sind.

Meine Name ist Christian Heidl und ich bin Entwicklungsleiter bei Soloplan. Die Performance hängt in der Tat zu 95% von der Hardwareumgebung ab. Falls die Hardware den Anforderungen entspricht, sind mögliche Performancequellen die Einstellungen in der Oracle-Datenbank oder gesetzten Filtern. Dies muß jedoch im Detail geprüft werden. Wir haben Anwender, die in der Spitze bis zu 5000 Ladungen pro Tag auf bis zu 50 AP operativ disponieren und die Zeit pro Tour disponieren, Status ändern, etc. beträgt max. 15 Sekunden pro Tour.

Ich möchte, dass Sie zufrieden sind und natürlich überprüfen wir sehr gerne Ihre Systemlandschaft und die Einstellungen in CarLo. Sie können sich dazu direkt an unseren Support 0831 57407-500 oder service @ soloplan.de wenden. Alternativ können Sie auch direkt mit mir Kontakt aufnehmen.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Heidl
Dipl.-Inf. (FH)
Entwicklungsleiter Soloplan GmbH
che @ soloplan.de
0831 57407-468

Werner_01 Geschrieben am 03 Dezember 2014



Dabei seit
23 August 2014
3 Beiträge
Guten Tag Herr Heidl !

Danke für die Rückmeldung.
Die langen Wartezeiten hat das Programm nicht nur beim vertouren, sondern auch teilweise beim Wechseln von Eingabefeldern innerhalb der Eingabemaske. Die Wartezeiten sind jetzt besser geworden, es wurden nach dem Update jetzt anscheinend wieder ein paar Dinge gerade gerichtet. Wartezeiten sind wie gesagt besser geworden, aber unter 5 Sekunden warten lauft gar nix.

Danke für Ihr Angebot das Sie sich das ansehen, ich werde mich in den nächsten Tagen melden, aber der Support weiß eigentlich Bescheid und konnte die generellen langen Wartezeiten nicht abstellen, es wurden nur die extremen Wartezeiten von 30 Sekunden und mehr die anscheinend durch das Update verursacht wurden gelöst.

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1







Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich