Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel
Cargoforum.de in Zahlen: 13.052 registrierte User - 0 User online - 82 Gäste online - 61.074 Beiträge - 4.274.494 Seitenaufrufe in 2022



Kalkultionsansatz Teilladungen


Güterkraftverkehr und LKW Forum: Erfahrungsaustausch, Tipps und Tricks für Disponenten, Entscheider und Fuhrparkmanager. Unser Forum Güterkraftverkehr und LKW behandelt Fragen wie, welche Routenplanungs-Tools gibt es für den Güterkraftverkehr? Welche Versicherungen sind für den Güterkraftverkehr sinnvoll? Wie wird man Fuhrparkmanager und was sind die wichtigsten Aufgaben? Welche Trends gibt es im Güterkraftverkehr und wie wirken sie sich auf die Branche aus? Wie lässt sich die Kraftstoffeffizienz von LKWs verbessern?


studi15 Geschrieben am 08 März 2015



Dabei seit
08 März 2015
1 Beiträge
Hallo liebe Community,

im Rahmen einer Hausarbeit möchte ich gerne zu folgendem Thema Stellung nehmen:

Das "Endprodukt" soll die Erstellung einer Formel, Matrix oder eines Excel-Sheets sein, das eine Kosten-/Preisabstufung von LTL-/Teilpartien in Bezug auf Komplettladungen betrachtet.

Soll heißen: Wie hoch ist der prozentuale Abschlag vom Preis eines kompletten Zuges (Wert ist bekannt / ermittelbar) in eine bestimmte Relation, wenn bspw. nur 26 EU-Pal. zur Verladung kommen.

Die mengen- bzw. gewichtsabhängigen Hauptlaufkosten lassen sich prozentual oder über Faktoren leicht ermitteln. Der springende Punkt sind die abhängigen "Zusatzkosten", die letztendlich die Kosten-/Preisdegression bedingen.

Gibt es in der Praxis oder aus euren Erfahrungswerten Kalkulationsansätze, die mir bezüglich dessen weiterhelfen können?

Für schlaue Ratschläge bereits im Voraus vielen Dank! Bei Kritik und Diskussionspotenzial stehe ich jederzeit zur Verfügung.

CARGOFORUM PARTNER

betterorange Geschrieben am 01 April 2015



Dabei seit
02 April 2007
1271 Beiträge
Wie wäre es mit Fracht für das Gesamtfahrzeug 34 Pal = 1.000 fiktive Fracht
macht pro Palette 29,41.

26 Paletten entsprechen 76,47% des Gesamtladevolumens. Ergibt Zuschlag Z

Zusätzlich benötigst Du einen Aufschlag für he eine weitere Be- und Entladestelle im Umkreis von X Kilometern bei Zeitaufwand Y

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1







Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich