Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel
Cargoforum.de in Zahlen: 13.047 registrierte User - 0 User online - 42 Gäste online - 61.056 Beiträge - 3.613.622 Seitenaufrufe in 2022



Verkehrslenkende Maßnahmen für Silotransport


Güterkraftverkehr und LKW Forum: Erfahrungsaustausch, Tipps und Tricks für Disponenten, Entscheider und Fuhrparkmanager. Unser Forum Güterkraftverkehr und LKW behandelt Fragen wie, welche Routenplanungs-Tools gibt es für den Güterkraftverkehr? Welche Versicherungen sind für den Güterkraftverkehr sinnvoll? Wie wird man Fuhrparkmanager und was sind die wichtigsten Aufgaben? Welche Trends gibt es im Güterkraftverkehr und wie wirken sie sich auf die Branche aus? Wie lässt sich die Kraftstoffeffizienz von LKWs verbessern?


sine123 Geschrieben am 22 Mai 2017



Dabei seit
07 September 2010
10 Beiträge
Hallo zusammen

ich bräuchte einmal eure Hilfe und/oder eine Erklärung über Verkehrslenkende Maßnahmen.

Wir haben einen Silo der von A abgebaut und nach B zum Wiederaufbau transportiert werden soll. Das sind ca. 350km mit 21 m Länge und 3,5 m Durchmesser. Unsere Verkäufer haben den Abbau an einer externe Firma abgegeben aber an den Transport haben sie nicht gedacht. Oder besser gesagt, gedacht schon, aber nicht das es ein Sondertransport sein wird. Die abbauende Firma hat wohl auch einen Transportpreis abgegeben aber der Käufer möchte jetzt von uns einen Preis für verkehrslenkende Maßnahmen.
Info zum besseren Verständnis: Es ist eine Anlage von uns verkauft worden und der alte Silo soll wieder in die neue Anlage integriert werden. Ich bin der Meinung, dass das transportierende Unternehmen dafür zuständig ist, aber die Verkäufer meinen wir sollen uns drum kümmern.

Wie seht ihr das?

Danke

CARGOFORUM PARTNER

MagNet-99 Geschrieben am 22 Mai 2017



Dabei seit
16 Juni 2006
2708 Beiträge
Welcher Incoterm steht im Kaufvertrag ?

sine123 Geschrieben am 22 Mai 2017



Dabei seit
07 September 2010
10 Beiträge
DAP

MagNet-99 Geschrieben am 23 Mai 2017



Dabei seit
16 Juni 2006
2708 Beiträge
Sofern hinter dem DAP noch ein Ort steht, vorzugsweise der des Käufers, dann sollte der Käufer mit dem Transport nichts zu tun haben, außer es steht noch explizit etwas dazu im Kaufvertrag.

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1







Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich