Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel



Reederei Konto für Container Abholung im Hafen

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen

Chicken


Offline Offline
Dabei seit: Mar 19, 2010
Beiträge: 10
Ort: NRW
BeitragVerfasst am: 05 Jan 2018 - 14:31

Hallo,

Wir kaufen Ware in Asien via Seefracht ein und lassen Sie nach UK liefern. Unser Firmensitz ist in NRW.
Um den Container im Hafen auszulösen, müssen wir bei der Reederei die Standgebühren bezahlen.
Zum Auslösen bekommen wir eine Pin, die wir der Spedition nennen müssen für die Abholung der Container.

Erst wenn die Standgebühren für die Container bezahlt sind, bekommt man die Pin.

Kann man bei der Reederei ein Konto eröffnen, so das wir ein Rechnung bekommen, oder selbst wenn wir Geld wie bei einem Zollkonto hinterlegen. Ist das von Reederei zu Reederei verschieden?

Vielen Dank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Chev


Offline Offline
Dabei seit: Apr 10, 2009
Beiträge: 644

BeitragVerfasst am: 06 Jan 2018 - 13:53

Standgebühren entstehen i. d. R. nur dann, wenn die Freilagerzeit (z. B. 7 Tage) nach Löschen und Abstellen des Containers am Terminal im Bestimmungsseehafen überschritten wurde (Stichwort: Demurrage).

In der Regel ist ein Spediteur zwischengeschaltet, welcher für den Seefracht-Transport ex Asien von euch beauftragt wurde.
Dieser rechnet neben der Seefracht auch sämtliche Nebenkosten, welche im Seehafen entstehen, an euch ab und verrechnet wiederum mit der Reederei. Dieser erhält auch die Abholpin/Pick-Up-Reference am Terminal und leitet diese an euch weiter.

Die Demurrage-Charges können meiner Meinung erst nach Abholung entstehen, da dann erst die Höhe dieser Kosten bekannt ist und verrechnet werden kann.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
WiMa


Offline Offline
Dabei seit: Okt 08, 2009
Beiträge: 167
Ort: Wien
BeitragVerfasst am: 08 Jan 2018 - 08:19

Kann man bei der Reederei ein Konto eröffnen?

Um deine Frage zu beantworten: Ja, einfach mit der Reederei/Reedereiagenten sprechen, dass Du eine Zahlungsvereinbarung (Zahlungsziel) willst. Hast Du 2 - 3 Container im Jahr, werden deine Chancen schlecht sein,
hast Du mehr und sagst Du, dass ist ein Kriterium für die weitere Zusammenarbeit, schaut es besser aus.
Allerdings wenn deine Bonität knapp bei der Insolvenz ist, helfen dir auch 1000ende Container nichts.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1




Gehe zu:  




Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich