Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel



Werterhöhung im AWB nach Warschauer Abkommen/Haager Protokoll


Alles zu Verladbarkeiten von Luftfrachtsendungen, aktuelle Luftfrachtraten, Claims und vorsorglichen Haftbarhaltungen, Luftfracht Container und Flugzeugtypen, eFreight und eAWB/EAP/EAW, aktuelle Airfreightsurcharge, Fuelsurcharge, etc.


schlumpfine17 Geschrieben am 22 November 2018



Dabei seit
22 November 2018
1 Beiträge
Moin ihr Lieben,

ich versuche gerade herauszufinden, wie die Werterhöhung über "Declared Value for Carriage" vergütet wird, wenn das Montrealer Übereinkommen nicht ratifiziert ist und stattdessen nur das Warschauer Abkommen bzw. Haager Protokoll Anwendung finden.
Rechnet man den Differnezbetrag trotzdem mit 19SZR oder mit 27,35€ und dann die 0,75% Wetzuschlag?

Vielen Dank

CARGOFORUM PARTNER

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1







Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich