Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel
Cargoforum.de in Zahlen: 12.804 registrierte User - 0 User online - 43 Gäste online - 60.004 Beiträge - 3.776.626 Seitenaufrufe in 2020



Dokumente für eine Sendung in die Schweiz (Gefahrgut)


ralfette Geschrieben am 25 April 2007



Dabei seit
25 April 2007
2 Beiträge
Hallo,

ich schreibe in zwei Wochen Abschlussprüfung und brauch dringend Hilfe!
welche Dokumente brauche ich für eine Sendung nach Zürich Gefahrgut.
Wenn diese zollamtlich Überwacht werden soll.

Ausfuhranmeldung und Gefahrgutpapiere?

Bitte um schnelle Anwort.
Danke.

CARGOFORUM PARTNER

thomcat Geschrieben am 26 April 2007



Dabei seit
26 Januar 2005
213 Beiträge
Hallo,

Deine Frage ist etwas sehr allgemein.
Gibts hierzu mehr Details wie zum Beispiel.
- Warenwert
- Gefahrgutklasse
- Menge des Gefahrgutes
- Versandart

Gruß
Thomcat

ralfette Geschrieben am 27 April 2007



Dabei seit
25 April 2007
2 Beiträge
Hallo,

UN Nr.: 1263 Farbe Klasse 3. Verpackungsgruppe II, ADR

Sendung nach Zürich.

20 Fässer 4450 kg

Warenwert 12250 Eur


Hat mir jemand seine ICQ Nummer?
Dann könnte man sich besser unterhalten.

Danke

DanielNoetzel Geschrieben am 27 April 2007



Dabei seit
05 Oktober 2006
459 Beiträge
Hallo ralfette,

du brauchst:
- EX1
- EUR1
- Handelsrechnung (4fach)
- optional eine Packliste
- Unfallmerkblatt für den Straßentransport
- Sicherheitsdatenblätter

Hoffe ich habe nichts vergessen, müsste aber alles sein!

samochod Geschrieben am 03 Mai 2007



Dabei seit
03 Mai 2007
6 Beiträge
Hallo,
also die Sicherheitsdatenblätter gehören in ein anderes Rechtsgebiet, nämlich das "Umgangsrecht". Die muss der Lieferant zwar dem Abnehmer zur Verfügung steleln, das hat aber mit dem Transport nichts zu tun. Ein Spediteur braucht Sicherheitsdatenblätter nur während der Lagerung und wenn er im Rahmen eines Logistikauftrags mit der Ware hantiert.
Hier geht es, wenn ich das richtig verstanden habe, aber um Transport und der unterliegt gefahrgutrechtlich ausschließlich dem ADR. Und da braucht's folgende Papiere:

Beförderungspapier gem. 5.4.1 ADR
Schriftliche Weisungen (Unfallmerkblätter) gvem. 5.4.3 ADR. Sofern der Kraftfahrer deutsch versteht, sollte deutsch ausreichen (erforderlich sind die Sprachen das Abgangs- und Bestimmungslandes sowie eine Sprache, die der Fahrer versteht - siehe 5.4.3.3 ADR).

So, und dann brauche wir natürlich noch für den Fahrer:
Den Führerschein und die ADR-Bescheinigung sowie ggf. die Fahrerkarte
und für das Fahrzeug:
Die Zulassung und den Versicherungsnachweis

Hab ich was vergessen? - war selber mal im Prüfungsausschuss, die wollen diese Selbstverständlichkeiten tatsächlich hören / lesen...

Und was den Zoll betrifft: Die Ausfuhranmeldung (AM, früher AE) ist kein Überwachungspapier. Überwachungspapier ist - unterstellt es handelt sich um Ware des freien Verkehrs der EG - das T2. Alternativ kann der Fahrer mit der AM auch bis zur Grenze fahren und dort verzolllen oder einen "Geleitschein" nach schweizer Recht bis zur Bestimmungszollstelle eröffnen lassen.

Hier vielleicht noch ein interessanter Link zum Thema: www.ost-europa.de
Die haben da eine Infothek mit Checklisten zum Gefahrgut und groben Abhandlungen zur Zollabfertigung und zur Schadenabwicklung.

Hoffe, das hilft. Viel Glück bei der prüfung!
Samochod

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1







Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich