Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel
Cargoforum.de in Zahlen: 13.052 registrierte User - 0 User online - 345 Gäste online - 61.076 Beiträge - 4.395.078 Seitenaufrufe in 2022



Multi-Drop Verfahren


Güterkraftverkehr und LKW Forum: Erfahrungsaustausch, Tipps und Tricks für Disponenten, Entscheider und Fuhrparkmanager. Unser Forum Güterkraftverkehr und LKW behandelt Fragen wie, welche Routenplanungs-Tools gibt es für den Güterkraftverkehr? Welche Versicherungen sind für den Güterkraftverkehr sinnvoll? Wie wird man Fuhrparkmanager und was sind die wichtigsten Aufgaben? Welche Trends gibt es im Güterkraftverkehr und wie wirken sie sich auf die Branche aus? Wie lässt sich die Kraftstoffeffizienz von LKWs verbessern?


smallhans Geschrieben am 09 Mai 2005



Dabei seit
22 April 2005
10 Beiträge
Mahlzeit

weiss jemand von euch was im logistischem Sinne mit dem Begriff Multi-Drop Verfahren gemeint ist

Danke

gruss smallhans :twisted: :twisted:

CARGOFORUM PARTNER

Zeemo Geschrieben am 09 Mai 2005



Dabei seit
28 Januar 2005
381 Beiträge
Tach auch,

also, aus dem Kopf sagt mir das nix. Intensives Googeln bringt mich zu folgendem gefährlichen Halbwissen:

- der Begriff "multi drop" kommt hauptsächlich im IT-Bereich vor, z.B. Mailsysteme, wo ein Absender ein und dieselbe Mail an mehrere Empfänger senden kann (oder so ähnlich)
- teils auch in der Elektronik oder Elektrotechnik, Multi-drop-bus oder so, also quasi das gleiche wie im IT-Bereich
- in der Logistik dürfte das demnach, und auch in Anlehnung an die freie Übersetzung "mehrere Abladestellen", bedeuten, dass auf einer LKW-Tour (oder Schiffs-/Flugzeugroute) mehrere Abladestellen angefahren werden, wie dies ja im Sammelgutverkehr der Normalfall ist - das Gegenstück (nicht GegenTEIL!) wäre dann "multi pick-up", also mehrere Abholstellen

Zeemo

Carsten Geschrieben am 09 Mai 2005



Dabei seit
18 Januar 2005
801 Beiträge
Hi Zeemo,

ich denke du liegst mit deiner Definition goldrichtig. Die meisten Aspekte zum Multi Drop Verfahren betreffen die Optimierung der Stauplanung und Verladung. Hier werden auch entsprechende Softwarelösungen auf dem Markt angeboten. Tiefer bin ich allerdings auch noch nicht in das Thema eingestiegen.

Gruss an alle Carsten :lol:

Mayerhofer Geschrieben am 14 Mai 2005



Dabei seit
14 Mai 2005
722 Beiträge
:roll:
Hallo zusammen,

ich schließe mich meinen Vorgängern an.
Das Multidrop-Verfahren wird für die Versendung von E-Mails verwendet.
D.H., die E-Mails werden von einem Postfach beim Provider "abgeholt" , sortiert und anhand der Kopfzeile in die Postfächer der einzelnen Benutzer weitergeleitet.
Im Bereich der Logistik ist gemeint, das die Waren wie z.B. Güter für Baumärkte direkt vom Hersteller/Versender abgeholt und ohne Umschlag bei den einzelnen Baumärkten angeliefert werden.

Gruß M.Mayerhofer

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1







Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich