Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel
Cargoforum.de in Zahlen: 12.207 registrierte User - 0 User online - 61 Gäste online - 57.314 Beiträge - 15.033.528 Seitenaufrufe in 2018 - 6.213.861 Seitenaufrufe in 2019



Gefahrguttransporte?


IceY Geschrieben am 25 November 2007



Dabei seit
13 Februar 2007
38 Beiträge
Hallöchen!

Ich mache z.Zt. die Ausbildung als Spedi-Kauffrau ( 2. Lahrjahr).
In einer Woche steht eine Klausur über Gefahrguttransporte an.
Leider hab ich in diesem Thema einen kleinen Hänger :/

Beim Gefahrgut kann ich doch in 3 Teile untergliedern:
-begrenzte Mengen
-Kleinmengen
-alles was über die o.g. Mengen hinaus geht

Sooo und wie war das noch mit diesen 1000 Punkten? Bei begrenzten Mengen darf die 1000 Punkte Grenze doch nicht überschritten werden oder? Was ist wenn diese über 1000 ist? Ist das dann eine Kleinmenge?
Brauch ich dann einen ADR-Schein?

Oh man, ich blicke da überhaupt nicht mehr durch.
Kennt vielleicht jemand eine gute Seite oder auch Bücher/Software wo des alles besser erklärt ist? :roll:

Oder hat zufällig noch wer ne alte Klausur über Gefahrguttransporte und könnte sie mir faxen/mailen? Ich wäre euch sooo dankbar...

Viele Grüße
Marina

CARGOFORUM PARTNER

RD Geschrieben am 12 Dezember 2007



Dabei seit
15 April 2005
402 Beiträge
hmm.... auch wenn deine woche vorbereitungszeit vorbei ist, möcht ichs dir trotzdem posten. ist ganz einfach:

wenn eine sendung unter 1000 punkten transportiert wird, reicht nach aktuellem adr ein 2 kg feuerlöscher. vermerk auf den papieren: BEFÖRDERUNG OHNE ÜBERSCHREITUNG DER IN UNTERABSCHNITT 1.1.3.6 FESTGESETZEN FREIGRENZEN. außerdem ist kein adr-schein nötig.

wird eine sendung über 1000 punkten transportiert, so benötigt der fahrer die komplette adr-ausrüstung INKL. der in den schriftlichen weisungen geforderten dingen (können schaufel, besen, gulli-abdeckung, etc... sein). das wird nämlich oft vergessen, von den grünen kollegen aber beanstandet. zudem benötigt der fahrer einen adr-schein.

weiter ins detail möcht ich jetzt nicht gehen, aber das hier hilft dir erstmal zum verständnis der 1000 punkte-regel.

gruß,
RD

frankenstein Geschrieben am 12 Dezember 2007



Dabei seit
11 August 2005
198 Beiträge
RD wrote:
hmm.... auch wenn deine woche vorbereitungszeit vorbei ist, möcht ichs dir trotzdem posten. ist ganz einfach:
Sehr mutige Aussage, die ich bewundere, weil ich mir diese nie nicht so zutrauen würde! :wink:
Warum? Ziemlich oberflächlich betrachtet...

...gibt ja z.B.auch noch LQ...

... die Angaben von @IceY sind einfach viel zu oberflächlich um darauf einzugehen. :wink:

RD Geschrieben am 17 Dezember 2007



Dabei seit
15 April 2005
402 Beiträge
ich bin immer mutig, wenn es um dieses thema geht :D
habe seit jahren täglich damit zu tun. von daher...

zum thema LQ: klar ist das ein eigenes thema, aber wenn es "nur" um die 1000-punkte-regel geht, reicht meine antwort aus. außerdem möchte ich marina nicht mit detaildingen verunsichern und das ganze verkomplizieren.

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1







Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich