Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel
Cargoforum.de in Zahlen: 13.052 registrierte User - 0 User online - 39 Gäste online - 61.074 Beiträge - 4.301.808 Seitenaufrufe in 2022



Punkteverteilung Prüfung vom 19.10.05


Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
juergen2 Geschrieben am 21 November 2005



Dabei seit
20 Oktober 2005
307 Beiträge
Hallo,

werd hoffentlich diese Woche nochmal weitermachen können, bin im Moment beruflich etwas eingespannt.

Bei uns sind 2 mit Pauken und Trompeten durchgerasselt und einer in K&L, ansonsten alle ganz passabel durchgekommen.

Gruss

Juergen2

CARGOFORUM PARTNER

BIGAL Geschrieben am 25 November 2005





SUPER JÜRGEN :D WEITER SO !!!!

HABE NÄCHSTE WOCHE MEINE MÜNDL- NACHPRÜFUNG IN VERKEHRSWIRTSCHAFTSLEHRE UND DEINE HILFE IST MIR SEHR WICHTIG !!!!

DANKE

BIGAL Geschrieben am 25 November 2005





HALLO JÜRGEN;

KANNST DU MIR ZU FOLGENDEN THEMEN HELFEN?

Risiken und Risikomangement in Verkehrsbetrieben

Marktpotenzial und Marktentwicklungsstartegien

Überkapazitäten

5 Themenkreise der EU-Verkehrspolitik

DANKE !!!

juergen2 Geschrieben am 05 Dezember 2005



Dabei seit
20 Oktober 2005
307 Beiträge
Guten Morgen allerseits,

sorry daß ich mich die letzte Zeit etwas rar gemacht hab, aber ich hatte letzte Woche Urlaub (musst eich kurzfristig nehmen) und die Woche davor war es beruflich bedingt nicht möglich hier zu posten.

@Alle:
Kann ich jemandem bzgl. mdl. Prüfung noch was helfen?
Die Fragen der schriftl. Prüfung will ich auch noch weiter beackern die nächsten Tage, hoffe es interessiert noch jemanden...;-)

@Bigal:
Komme ich für deine Prüfung jetzt zu spät? Wofür brauchst du die Infos zu den Themenkreisen, mdl. Prüfung oder Nachprüfung?

Die eigentliche mdl. Prüfung geht ja um Kommunkation,Präsentation usw.; vermute deshalb du musst ins mündliche wegen versemmelter schriftl. Arbeit??

Gruss

Juergen 2

senior-rossi Geschrieben am 05 Dezember 2005



Dabei seit
08 Oktober 2005
91 Beiträge
Guten Morgen Jürgen2,

also ja .... ehm .... wie soll ich sagen.... :oops: Ein paar Tipps zur mündlichen Nachprüfung sind nie verkehrt.

Gruß
senior rossi 8)

mickineuss Geschrieben am 05 Dezember 2005



Dabei seit
13 Juli 2005
123 Beiträge
Hallo Jürgen,

kannst ruhig weiter posten. Lt. Auskunft unserer IHK wird es dieses Jahr nichts mehr mit den Ergebnissen. Traurig, Traurig, Traurig.
:cry: :cry: :cry: :cry:

Gruß
mickineuss

thomcat Geschrieben am 06 Dezember 2005



Dabei seit
26 Januar 2005
213 Beiträge
@jürgen2

Moin,

ja bitte, wenns keine Umstände macht?

Wir haben im März 2006 Prüfung in begeben uns jetzt in die heiße Phase der Vorbereitung.
- Es gibt viel zu tun, fangt Ihr schon mal an - :wink:
Gruß
Thomcat

juergen2 Geschrieben am 06 Dezember 2005



Dabei seit
20 Oktober 2005
307 Beiträge
Hallo,

spezielle Tips für die mdl. Prüfung sind recht schwierig. Bekanntlich ist die Mündliche ja eine Kreation des örtlichen Prüfungsausschuss, d.h. also nix bundesweit einheitliches. Ausser natürlich das Prüfungsfach, rund um Kommunkation, Marketing, Präsentation.

Bei uns wird es so ablaufen daß die Kandiaten im Zuge einer Führunsgaufgabe ihr Können beweisen sollen.

Fiktives Beispiel / Aufgabenstellung:
Firma hat Unternehmensziele nicht erreicht; der Abtl.leiter (vom Prüfling dargestellt) soll seinen Leuten erklären was Ziele sind, welche die Unternehmensziele sind und wie, mit welchen Methoden er diese mit seiner Mannschaft erreichen will.

Es ist dann ausdrücklich erwünscht daß er diese "Abtlgs.besprechung" mit den trainierten multimedialen Tools arbeitet, welche ist frei überlassen, also Flipchart, Overhead, Powerpoint/Beamer (wobei hier wohl die Vorbereitungszeit zu knapp wird) oder sonstige Visualisierungsmethoden.

Tja, und dann gehts los...
Welche Tips kann man da geben? Könnte da eigentlich auch auf meine Tips vor der schriftl. Prüfung verweisen, also von wegen Ausschlafen, gutes nahrhaftes Frühstück, frühzeitiges Wegfahren um unnötigen Stress zu vermeiden.
Und Konzentration auf das was man weiss, nicht auf das was man denkt was man nicht weiss...

Will auch mal was zu den Bewertungskriterien sagen. Ich höre immer wieder von den Studenten "ich kann nicht so gut präsentieren oder vor einer Gruppe sprechen".
Darauf kommt es auch nicht an. Es wird ja nicht die Persönlichkeit des Prüflings geprüft, sondern neben den Fachfragen zu Führung und Kommunkation wie er die erlernten Tools einsetzt, sprich die Präsenationsmedien einsetzt.

Natürlich ist es angenehmer für den Prüfer wenn da vorne jemand steht der flüssig und profihaft präsentiert, aber wir erinnern uns bei der Bewertung immer selbst daran daß wir das bei der Bewertung weitestgehend versuchen auszuklammern und uns mehr auf die harten Facts besinnen. Ist für den PA auch nicht immer einfach!

Heisst aber für die Prüflinge: Macht euch nicht verrückt, stellt euch einfach vor wie ihr selbst es am liebsten präsentiert haben wollt oder was euch bei dem einen oder anderen Dozenten am besten gefallen hat von der Präsentationstechnik und macht euren eigenen Mix.

Habt ihr schon konkrete Themengebiete genannt bekommen?

@Bigal: Ich helf dir gerne bei den angesprochenen Themengebieten; ist das eine Auswahl aus der du dir was aussuchen kannst oder wie soll ich das verstehen?

Gruss

Juergen 2

Angel_77 Geschrieben am 06 Dezember 2005



Dabei seit
17 Mai 2005
11 Beiträge
Hallo Juergen,

ich könnte vielleicht ein bißchen Hilfe gebrauchen......

Habe am Freitag meine mündliche Prüfung..Ich werde wahrscheinlich das Thema Supply Chain Management Abteilungsleiterin Import Fernost bekommen. Habe mir schon ein Referat zusammengestellt, welches ich jedoch noch verinnerlichen muss. Mache mich aber total verrückt, da ich das referat nicht wirklich gut finde. Vorallendingen kann ich mir nicht vorstellen, wie ich SCM im Import abwickeln kann. Mein dozent sagte mir beim Gespräch, dass ich mich auf NVOCC, operative Geschäft und Quelle und Senke konzentrieren soll. Aber wie soll ich es aufbauen?Vorallendingen welches Marketingkonzept kann angeboten werden?
Wir sollen auf folgende Strukturen aufbauen:

Verkehrsunternehmen vorstellen, Marktform, Mitarbeiterzahl, Umsatz, Marktvolumen

Unternehmensziele, Aufbau u. Ablauforganisation, Führung und Kommunikation.

Könntest Du mir helfen oder ein paar tips geben???

Vielen Dank.

Gruß Angel_77

Angel_77 Geschrieben am 09 Dezember 2005



Dabei seit
17 Mai 2005
11 Beiträge
HABE BESTANDEN !!!!!!!!! :D :D

Es war auf jedenfall nicht so schlimm wie ich es mir vorgestellt hatte. Muss sogar sagen, dass es eine entspannte Atmosphäre war... Super Prüfer!!!!

Gruß Angel_77

Einstein Geschrieben am 10 Dezember 2005





Glückwunsch ngel.

Was hattest du für Themen zur Auswahl ?
Habe Dienstag Prüfung, und habe null Ahnung was ich lernen soll....

Gruß

Einstein :?

Angel_77 Geschrieben am 10 Dezember 2005



Dabei seit
17 Mai 2005
11 Beiträge
Hallo Einstein,

wir mussten einige Tage vor der Prüfung einen Lebenslauf bzw. Werdegang abgeben, was wir beruflich machen wie z.B. Import, Export etc. Da ich Import Fernost mache hatte ich die Aufgabe Abteilungsleiterin Import Fernost mit Projekt Supply Chain management. Unternehmensziele, Marketingkonzept, Aufbau u. Ablauforganisation, Führung u. Kommunikation muss mit berücksichtigt werden...

Ich weiß nicht unbedingt wie ich Dir jetzt ein Tip geben könnte, aber konzentriere Dich auf Unternehmensziele z. B. Marktanteil erhöhen, Rentabilität, schaue Dir noch mal Marketing an und gehe in der Prüfung auf das operative Geschäft ein nicht spezifisch in die Tiefe aber veruche Dich in den Abteilungleiter, o. Niederlassungsleiter hineinzuversetzen. Du wirst das schon schaffen. Kannst ja mal schreiben ob Du bestanden hast und was für eine Aufgabe Du bekommen hast, würde mich wirklich interessieren...

Habt ihr denn keine Gespräche mit eurem Dozenten geführt oder bzw. Vorbereitung für die Prüfung was so in etwa drankommen würde????

Auf jedenfall mache Dich nicht verrückt, es ist wirklich nicht so schlimm wie man denkt :) ......

Wie hast Du denn in Deiner schriftlichen abgeschnitten???

Ich hoffe ich konnte Dir einige Tips geben, weiß natürlich nicht, ob dieser Aufbau auch bei euch so gehandhabt wird.. Ich wünsche Dir viel Glück.. :)

Gruß Angel_77

Einstein Geschrieben am 10 Dezember 2005





Hallo Angel,

danke für deine Hilfe.
Doch, wir haben natürlich mit unseren Dozenten gesprochen.
Aber direkte Tips zu den Themen haben wir nicht erhalten.
Habe mit 60 (kfm Steuerung) bzw 65 Punkten bestanden.

Also geht es in der Prüfung mehr um das Verständnis für die
Zusammenhänge als um fachliche Details, richtig ?
Unser Dozent meinte nur, dass 99% der Prüflinge mndliche
bestehen würden.

Hattest du auch zwei Themen zur Auswahl `?

Gruß

Einstein

Angel_77 Geschrieben am 10 Dezember 2005



Dabei seit
17 Mai 2005
11 Beiträge
Hallo Einstein,

es geht natürlich auch um die fachlichen Details in der mündlichen...

Ich habe Dich richtig verstanden, dass es bei Dir um die mündliche geht und nicht die mündliche Nachprüfung oder?????

Du hast doch 2 schrifliche Prüfungen gehabt einmal Kfm.Steuerung und am selben Tag Verkehrswirtschaft oder???? Und beide bestanden richtig?
Damit Du zur mündlichen Prüfung zugelassen wirst .... oder haben wir uns Missverstanden? :oops:

Ich hatte leider keine Themen zur Auswahl. Wo machst Du denn den Verkehrsfachwirt?

Wenn Du Dein Thema für die mündliche Prüfung bekommst solltest Du den Vortrag so aufbauen, das Du Unternehmensziele, Marketing, Aufbau u. Ablauforganisation und Führung u. Kommunikation mit einbeziehst. Leider weiß ich nicht, was Du für ein Thema bekommen wirst, aber UN-Ziele sind immer gleich (z.B den Gewinn möchte jedes UN steigern) Es gibt quantitative und qualitative Ziele usw. Aufbau u. Ablauforganisation kannst Du Dich für eine Entscheiden und die mit in Deinem Vortrag einbauen sowie Führung u. Kommunikation z.B. Kooperativer Führungsstil etc. Würde mich auf jedenfall freuen, wenn Du mir mal schreiben würdest, wie Deine mündliche nun so abgelaufen ist... Ich drücke Dir für Dienstag die Daumen.....

Gruß Angel_77

Einstein Geschrieben am 10 Dezember 2005





Hallo Angel,

ja du hast mich richtig verstanden - wir verstehen uns wohl ohne Worte.... ;-)

Hast du dein "Ergebnis" (Punkte) schon, oder gibt es nur bestehen oder nicht ?

Mache mich wahrscheinlich nur selbst nervös.....

Werde dich am Dienstag informieren, wie es gelaufen ist.
Hoffentlich kommt ECR. Oder was mit outsourcing....

Gruß

Einstein

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3







Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich