Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel
Cargoforum.de in Zahlen: 13.052 registrierte User - 0 User online - 341 Gäste online - 61.076 Beiträge - 4.398.134 Seitenaufrufe in 2022



BAG-Bericht


Güterkraftverkehr und LKW Forum: Erfahrungsaustausch, Tipps und Tricks für Disponenten, Entscheider und Fuhrparkmanager. Unser Forum Güterkraftverkehr und LKW behandelt Fragen wie, welche Routenplanungs-Tools gibt es für den Güterkraftverkehr? Welche Versicherungen sind für den Güterkraftverkehr sinnvoll? Wie wird man Fuhrparkmanager und was sind die wichtigsten Aufgaben? Welche Trends gibt es im Güterkraftverkehr und wie wirken sie sich auf die Branche aus? Wie lässt sich die Kraftstoffeffizienz von LKWs verbessern?


Mayerhofer Geschrieben am 06 Januar 2006



Dabei seit
14 Mai 2005
722 Beiträge
Das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) hat seinen Marktbeobachtungsbericht veröffentlicht.

Zu den gesetzlichen Aufgaben des Bundesamtes für Güterverkehr (BAG) gehört die verkehrsträgerübergreifende Marktbeobachtung. Diese umfasst den Eisenbahn-, Straßen- und Binnenschiffsgüterverkehr. Mit der Marktbeobachtung sollen Fehlentwicklungen auf dem Verkehrsmarkt frühzeitig erkannt werden (§14 GüKG). Der Bericht stellt die aktuelle Verkehrsentwicklung seit Beginn des jeweiligen Jahres dar.

Dabei sagt das BAG in seiner neuen Untersuchung einen beschleunigten Strukturwandel voraus.

Ein neues Güterkraftverkehrsgesetz und eine damit einhergehende Liberalisierung, die Erweiterung der EU, die Globalisierung und die Einführung der LKW-Maut sind alles Ereignisse, die nicht spurlos an den Unternehmen vorbeigegangen sind.

Drei Trends sind es derzeit, die laut BAG die Situation im Straßengüterverkehr prägen:
1. Erhebliche Kostensteigerungen
2. Ein anhaltend starker Wettbewerb bei Transporten
3. Die Beschleunigung der strukturellen Veränderungan am Markt

Unter dem letzten Trend versteht das BAG, dass sich Logistikkonzerne mit europa- oder weltweiten Netzwerken immer stärker ausbreiten und dabei vermehrt deutsche und europäische Dienstleister aufkaufen.

Einen Einbruch erlebt der Werkverkehr. Die Verkehrsleistung verminderte sich um 5,8%. Als Hauptgrund werden der Rückgang in der Baubranche und die Konsumentenzurückhaltung genannt.
Zudem würden immer mehr Verlader mit eigenen LKW immer mehr Transporte an Fuhrbetriebe vergeben und mehr Güter mit einer eigenen, gewerblichen Tochter befördern. Letzteres ist dann unechter gewerblicher Verkehr, weil die Kontrolle darüber nach wie vor bei Werksunternehmen liegt.


Wer den ganzen Bericht lesen will, der klickt auf nachfolgenden Link:

www.bag.bund.de

dann weiter auf Bestellungen & Downloads / Veröffentlichungen.

CARGOFORUM PARTNER

Mayerhofer Geschrieben am 29 Oktober 2006



Dabei seit
14 Mai 2005
722 Beiträge
Drei Trends sind es derzeit, die laut BAG die Situation im Straßengüterverkehr prägen:
1. Erhebliche Kostensteigerungen
2. Ein anhaltend starker Wettbewerb bei Transporten
3. Die Beschleunigung der strukturellen Veränderungan am Markt

Unter dem letzten Trend versteht das BAG, dass sich Logistikkonzerne mit europa- oder weltweiten Netzwerken immer stärker ausbreiten und dabei vermehrt deutsche und europäische Dienstleister aufkaufen.


Nun sind wir soweit.
Nachdem sich in der Vergangenheit einige Amerikanische Speditionen ausgenommen UPS sich die Finger auf dem deutschen Markt verbrannt haben (z.B. Fedex) starten einige große wieder durch.

Einer der Speditionen ist die Schneider National Co., die an 36 Standorten in Nordamerika fünf Millionen Ladungskilometer mit 15.500 eigenen LKW´s abwickelt.

Dabei ist Schneider im Verhältnis zu US-Riese Penske mit 200.000 LKW und die Fa. Ryder aus Miami mit 164.500 Fahrzeugen eher als klein einzustufen.

Um in neuen Märkten zu wachsen, werden sie versuchen andere Speditionen aufzukaufen.

Das Augenmerk liegt jedoch vermehrt in den Bereichen Logistik.


Quelle: Verkehrsrundschau 42/2006

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1







Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich