Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel
Cargoforum.de in Zahlen: 13.039 registrierte User - 0 User online - 20 Gäste online - 61.044 Beiträge - 3.113.678 Seitenaufrufe in 2022



GFT, Kundensatz etc


Güterkraftverkehr und LKW Forum: Erfahrungsaustausch, Tipps und Tricks für Disponenten, Entscheider und Fuhrparkmanager. Unser Forum Güterkraftverkehr und LKW behandelt Fragen wie, welche Routenplanungs-Tools gibt es für den Güterkraftverkehr? Welche Versicherungen sind für den Güterkraftverkehr sinnvoll? Wie wird man Fuhrparkmanager und was sind die wichtigsten Aufgaben? Welche Trends gibt es im Güterkraftverkehr und wie wirken sie sich auf die Branche aus? Wie lässt sich die Kraftstoffeffizienz von LKWs verbessern?


michaelm Geschrieben am 05 März 2006



Dabei seit
12 Dezember 2005
904 Beiträge
Verfügt jemand über eine Seite/Liste mit Definitionen zu GFT / Kundensatz und vielleicht weiteren wichtigen Infos, welche zur Frachtabrechnung gehören (obwohl GFT nicht mehr Grundlage ist)?

CARGOFORUM PARTNER

Mayerhofer Geschrieben am 05 März 2006



Dabei seit
14 Mai 2005
722 Beiträge
Hi michaelm,

eine Seite/Liste zu den GFT-Tarifen hab ich dir leider nicht. :cry:

Unter www.sydow-verlag.de/pdf/01.pdf bekommst du den GFT für 15 Euro. :D

Du hast Recht mit deiner Aussage, dass der GFT nicht mehr Grundlage für die Frachtberechnung ist. Jedoch arbeiten immer noch sehr viele mit dem Güterfernverkehrstarifen von anno dazumal wie z.B. die Fa. Hartmann (Pflaster etc.) "Ist keine frei Haus-Lieferung vereinbart, dürfen Transportkosten für Teil- und Komplettladungen höchstens nach GFT minus 20% Marge, für Stückgut höchstens nach GFT-Stückguttarif bzw. Kundensatz minus 20% Marge abgerechnet werden."

Der Güternahverkehrstarif(GNT) und der Güterfernverkehrstarif (GFT) waren bis 1992 (!) gesetzlich vorgeschriebene (zwingend geltende) Tarife im LKW-Verkehr (national). :idea:

Heute wird der GFT nur noch als Referenztarif verwendet und über Margen (Koeffizienten) in gewissem Umfang an die Realkosten angepasst.

Habe übrigens beim suchen von Informationen einen Haustarifrechner gefunden: www.haustarifrechner.de/index.htm


Marge:Differenz zwischen dem Ankauf- und dem Verkaufspreis. Je effizienter der Markt, desto geringer wird die Marge ausfallen.
Koeffizient: Multiplikativer Faktor


Gruß
M.Mayerhofer

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1







Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich