Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel
Cargoforum.de in Zahlen: 13.052 registrierte User - 0 User online - 39 Gäste online - 61.074 Beiträge - 4.302.082 Seitenaufrufe in 2022



Frage zur Musterlösung Marz 04/ Aufgabe 2


palette Geschrieben am 12 März 2006



Dabei seit
12 März 2006
45 Beiträge
Hallo,

ich habe nächste Woche Prüfung Teil 1 und bin bei meinen "internen Tests" bei den alten Prüfungsfragen über folgendes gestolpert:

Aufage 2

in der Musterlösung wird der AW nur zu 50% (Zinsen) berücksichtigt, kann mir jemand erklären warum. Die Fragestellung erklärt mir das so nicht.

Danke

CARGOFORUM PARTNER

integrator Geschrieben am 12 März 2006



Dabei seit
21 Oktober 2005
30 Beiträge
Kannst du mal die ganze Frage reinstellen - vielleicht kann man da denn helfen... :wink: mit 50% solo von AW und das von internen Tests lässt sich nicht so nachvollziehen...sag einfach Bescheid, wenn es intern bleiben soll - werde mich dann nie gemeldet haben.

palette Geschrieben am 12 März 2006



Dabei seit
12 März 2006
45 Beiträge
Hallo,

Mail mir Deine Mail anschrift, Ich habe die Fragen und Antwort eingescannt und maile Dir die zu.....

Sende mir Deine Mail Adresse an meine Postbox


Zuletzt bearbeitet von palette am 12 Mar 2006 - 22:21, insgesamt einmal bearbeitet

Gaststar Geschrieben am 12 März 2006





Hallo Palette,

da scheinst du aber noch riesengroße Lücken zu haben.....

Guckst du :

www.controllerspielwie...zahlen.htm

Gruß

Gaststar

palette Geschrieben am 12 März 2006



Dabei seit
12 März 2006
45 Beiträge
Hallo,

nach Du machst mir Mut für die Prüfung, aber Danke für den Tipp. Mal sehen ob ich darauf komme.

palette Geschrieben am 12 März 2006



Dabei seit
12 März 2006
45 Beiträge
Also der Link hat mir mmeine Frage nicht erklärt.
Die horizontalen und vertikalen Kewnnzahlen der Vermögens- und Kapitalstruktur habe ich drauf.

Bei meiner Frag geht es um die Amortisationsrechnung

Zeit = AK : Gewinn + Afa
und

in der Lösung steht:
Bei der Rentabilitätsmethode müssten die Sollzinsen dem Gewin zugeschlagen werden; diese Summe müsste zu den halben AW in Beziehung gesetzt werden.
G+Zins=......... :50%AW

Warum - ich habe dazu nichts gefunden ??

Gaststar Geschrieben am 12 März 2006





Palette,

in Teilaufgabe

a) geht es um VERGLEICHSRECHNUNG nach der AMORTISATIONSRECHNUNG Zeit = AK / (Gewinn +AfA)

in

b) (!) heisst es :" erläuern Sie 2 W E I T E R E Möglichkeiten einer Vergleichsrechnung.

Z. B. der RENTABILITÄTSMETHODE G+Zins=....:50% AW


RICHTIG LESEN !!!!!!!


palette Geschrieben am 12 März 2006



Dabei seit
12 März 2006
45 Beiträge
Hallo,

gut zu b hast Du Recht,

aber zu a)

heist das ich muss bei der Armort.rechnung immer den halben AW ansetzen ?? in der Musterlösung zu a wurde dies gemacht ????(siehe in der Tabelle unter 9 - "Zinsen von 5% von 0,5 AW")

Die Frage war ja ein Vergleich nach Arm.rechnung !!!

palette Geschrieben am 13 März 2006



Dabei seit
12 März 2006
45 Beiträge
Hallo,

für alle die mitgelesen haben bzw. die Prüfungsfrage nicht lösen konnten:

Bei der Ermittlung von kalkulatorischen Zinsen geht man bei der Berechnungsbasis vom durchschnittlich gebundenen Kapital aus. Wenn zu Beginn des Abschreibungszeitraums der Anschaffungswert gebunden ist und dann über die Zeit der Wert linear bis auf Null abgeschrieben wird, so ergibt sich als Durchschnitt (Anfangsbestand + Endbestand, in dem Fall Null geteilt durch zwei) die Hälfte des Anschaffungswertes. Voraussetzung ist die lineare Abschreibung, da dann in der Hälfte der Zeit das gebundene Kapital höher als der Durchschnitt ist und in der anderen hälfte der Zeit geringer als der Durchschnitt.

palette Geschrieben am 13 März 2006



Dabei seit
12 März 2006
45 Beiträge
Noch ergänzend

Ist ein Restwert vorhanden muss dieser berücksichtigt werden (AW + Restwert :50 bei linearer Abschreibung)

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1







Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich