Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel
Cargoforum.de in Zahlen: 13.046 registrierte User - 0 User online - 216 Gäste online - 61.055 Beiträge - 3.579.497 Seitenaufrufe in 2022



Fachwirtin für Hafenwirtschaft,Transport & Logistik


Maggie Geschrieben am 30 März 2012



Dabei seit
18 April 2008
34 Beiträge
Hallo zusammen,

ich habe über die Suchfunktion schon einiges gefunden, aber das paßt leider alles nicht zu meinem Anliegen.

Sehr gerne würde ich eine Weiterbildung zur Fachwirtin für Hafenwirtschaft, Transport und Logistik machen, allerdings finde ich im Ruhrgebiet rein gar nichts dazu :-(

Arbeite momentan im Ocean Import und möchte schon gerne im Bereich Seefracht bleiben und daher würde das auch passen.

Hat hier vielleicht schon jemand diese Weiterbildung gemacht und kann mir sagen wo ich mal nachfragen kann?

Bin für jeden Tipp dankbar.

LG Maggie

P.S. Habe kein Abi, daher fällt ein Studium schonmal weg.

CARGOFORUM PARTNER

Maggie Geschrieben am 08 April 2012



Dabei seit
18 April 2008
34 Beiträge
Hallo und frohe Ostern,

schade, dass sich dazu noch niemand äussern konnte. :-(

Würde schon gerne den Verkehrswirt machen, auch wenn mir einige meiner Arbeitkollegen davon abraten - würde mir eh nix bringen.

Da ich im Bereich Seefracht aktuell arbeite, finde ich es sinnvoller auch darin meinen Verkehrswirt zu machen, weil mir Seefracht auch sehr viel Spaß macht.

Welche anderen Möglichkeiten zur Weiterbildung bleiben mir denn noch ohne Abi?
Alternativ könnte ich mir auch was im Bereich "Zoll" (Deklarant, etc.) vorstellen.

VG und schönen Sonntag noch.
Maggie

Jasmin88 Geschrieben am 10 April 2012



Dabei seit
15 April 2011
97 Beiträge
Supervisory/Operational-Level (EJLog)
Abschluss: European Junior Logistican

Dieser so genannte Junior-Level richtet sich an Mitarbeiter, die operative logistische Tätigkeiten ausüben. Auch für Quereinsteiger in der Logistik ist dieser Abschluss interessant, weil er die nötigen Basiskenntnisse und Fähigkeiten für die erfolgreiche Durchführung von logistischen Aufgaben vermittelt.

Senior-Level (ESLog)
Abschluss: European Senior Logistican

Der Senior-Level eignet sich für Praktiker, die komplexere funktionale Abläufe in logistischen Prozessen verantworten. Dazu gehören beispielsweise Logistikleiter oder Bereichsleiter mit mindestens zwei Jahren Führungserfahrung, die ihre spezifischen Logistikkompetenzen vertiefen oder ausbauen möchten.

Excellence-Level (EMLog)
Abschluss: European Master Logistican

Der Excellence-Level spricht hochrangige Logistikspezialisten und Spitzenmanager mit langjähriger Berufserfahrung an, die ihr Profil schärfen möchten.

...
Käm denn sonst auch ein Lehrgang mit Vollzeit in Frage für dich?
Ohne ABI kannst du alles (außer medizin studieren) ... der Fachwirt oder eine vergleichbare Qualifikation ersetzten das ABI bzs. Fachabi für ein branchenspezifisches Studienfach.
(Heisst du kannst mit einem Verkehrsfachwirt wahrscheinlich nicht Theologie studieren - aber Betriebswirtschaft)

Maggie Geschrieben am 11 April 2012



Dabei seit
18 April 2008
34 Beiträge
Hallo Jasmin,

Vollzeit geht bei mir gar nicht, da ich einen festen Job habe und den auch ganz gerne behalten möchte - auch aus finanziellen Gründen :)

Eine Weiterbildung, die ich neben dem Job machen kann kommt nur in Frage und da ich halt im Bereich Seefracht tätig bin und mir das auch viel Spaß macht, würde ich mich schon lieber in dem Bereich weiterbilden oder besser gesagt spezialisieren.
Da würde der Fachwirt ja ausreichen, den Theologie muss ja auch nicht sein ...

VG Maggie

3lunas Geschrieben am 13 Juni 2012



Dabei seit
26 März 2006
35 Beiträge
Hallo Maggie,
dass der Verkehrsfachwirt nichts bringt ist quatsch. Es kommt immer drauf an, was man aus der Weiterbildung macht. Es gibt viele Verkehrsfachwirt, die durch diese Maßnahme beruflich aufgestiegen sind. Ich kann das nur empfehlen. Sehr wichtig ist aber dabei, zu welcher Akademie du gehst. Da gibt es nämlich große Unterschiede. Lass Dich nciht von Internetauftritt mancher Akademien blenden.

Grüße
3lunas

Maggie Geschrieben am 26 Juni 2012



Dabei seit
18 April 2008
34 Beiträge
Hallo 3lunas,

mein Problem ist ja, dass meine gewünschte Weiterbildung nur im Norden angeboten wird und nicht in NRW. Da bleibt fast nur der Fernlehrgang, aber so richtig Infos gibt es dazu auch nicht, zumal ich schon mit der IHK Bochum Kontakt aufgenommen hatte und die nette Dame am Telefon gar keinen Plan hatte.
Werde in der Hinsicht erstmal am Ball bleiben und vielleicht für den Anfang meinen Ausbilderschein mache.

VG Maggie :-)

3lunas Geschrieben am 13 Juli 2012



Dabei seit
26 März 2006
35 Beiträge
Hallo Maggie,

mach´den Verkehrsfachwirt beim BZN in Duisburg. Das ist die beste Akademie dafür in NRW.

LG
3lunas

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1







Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich