Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel
Cargoforum.de in Zahlen: 12.749 registrierte User - 0 User online - 77 Gäste online - 59.746 Beiträge - 8.893.497 Seitenaufrufe in 2020



indirekte / direkte Zielverfolgung Lager


carn Geschrieben am 24 Januar 2013



Dabei seit
24 Januar 2013
4 Beiträge
Hallo,

ich versuche herauszufinden, ob die Begriffe "indirekte Zielverfolgung" und "direkte Zielverfolgung" im Kontext eines Lagers, in dem entsprechend Waren eingelagert werden, bekannte Fachbegriffe oder wenigstens klare Begriffe sind.

Damit gemeint ist (und wenn es dieser Erklärung bedarf, ist das schonmal ein Hinweis, dass die Begriffe unbekannt und nicht verständlich sind), dass bei direkter Zielverfolgung Waren mit einer Kennung versehen sind (z.b. Strichcode) und so überwacht wird, wo welche Ware ist. Hingegen wird bei indirekter Zielverfolgung auf eine solche Kennzeichnung verzichtet und es wird irgendwie anders der Überblick behalten, wo jetzt welche Waren landen.

Im Englischen scheinen die Begriffe "tracking" bzw. "tracing" ähnliches zu bennen. Im Deutschen bin ich noch auf Warenflussverfolgung gestossen.

Die Schwierigkeit bei dem ganzen ist, dass dieses Begriffe alle auch im anderen Kontexten als "Wareneinlagerung in ein Lager" Bedeutung haben, weswegen ich beim rumgoogeln keine Treffer finde, denen ich entnehmen kann, was die Fachbegriffe fü die Verfolgung mit und ohne markierung sind. (z.b. wäre im Englischen "target tracking" die Übersertzung, das liefert verständlicherweise Links zu Büchern über Luftabwehr- und Artellerieinhalte)

Danke im voraus

CARGOFORUM PARTNER

MagNet-99 Geschrieben am 24 Januar 2013



Dabei seit
16 Juni 2006
2708 Beiträge
Hm.... ich denke jetzt als erstes an 'automatische' Identifikation und manuelle Identifikation, oder ganz stumpf: Ware mit Barcode-Label, Transponder, o.ä. und Waren ohne solch ein Merkmal.

Gruss
MagNet-99

carn Geschrieben am 31 Januar 2013



Dabei seit
24 Januar 2013
4 Beiträge
MagNet-99 wrote:
Hm.... ich denke jetzt als erstes an 'automatische' Identifikation und manuelle Identifikation, oder ganz stumpf: Ware mit Barcode-Label, Transponder, o.ä. und Waren ohne solch ein Merkmal.

Gruss
MagNet-99

So würde man es in Bezug auf die einzelne Ware bezeichnen.

Ich bin allerdings daran interessiert, ob es Begriffe gibt, die das jeweilige Prinzip kennzeichnen.

Also z.b. für das Lager braucht die Ware keine Barcodes, weil es ein Lager mit ..... ist und da braucht es keine Warenlabel, weil blablablabla.

Oder z.b. die Ware muss vor Zugang ins Lager mit Labeln versehen werden, da das Lager mit ... arbeitet.

Es geht also darum, ob es irgendwelche Fachbegriffe gibt, die bei den .... hingehören und welche Fachbegriffe dies sind, bzw. ob und wo man das nachschlagen könnte.

scs6862 Geschrieben am 31 Januar 2013



Dabei seit
11 März 2010
200 Beiträge
Moin,

nein, solche "Fachbegriffe" gibt es nicht.

Allein die Begriffe "indirekte Zielverfolgung" und "direkte Zielverfolgung" sind m.E. fernab jeglicher Realität.

Gruss
VK

carn Geschrieben am 05 Februar 2013



Dabei seit
24 Januar 2013
4 Beiträge
scs6862 wrote:


Allein die Begriffe "indirekte Zielverfolgung" und "direkte Zielverfolgung" sind m.E. fernab jeglicher Realität.

Warum?

scs6862 Geschrieben am 05 Februar 2013



Dabei seit
11 März 2010
200 Beiträge
Moin,
warum? Weil mir in 30 Jahren in Spedition, Logistik etc diese Begriffe nie unter gekommen sind. Mit "Zielverfolgung" ist, so entnehme ich es Deiner Erklärung, dann wohl Sendungsverfolgung gemeint.
Wie Du schon selbst geschrieben hast, nennt man das Tracking & Tracing. Und man nennt es auch nicht "Strichcode", sondern Barcode.
Und wie sollte man ohne Kennzeichnung, gerade in einem Lager, den Überblick behalten, wo eine Sendung -oder Teile daraus - nun hingehen (sollen)?
Sorry, aber klingt alles nicht realitätsnah, bzw. Praxisbezogen.

carn Geschrieben am 06 Februar 2013



Dabei seit
24 Januar 2013
4 Beiträge
Danke für die Antwort.

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1







Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich