Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel



KEP Paketversand nach Frankreich


Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
XXXJens Geschrieben am 30 Januar 2013



Dabei seit
30 Januar 2013
6 Beiträge
Hallo zusammen!

Wir versenden pro Woche ca. 10-30 Pakete mit einem Durchsschnittsgewicht von ca. 20kg nach Frankreich. Derzeit per XXX - was jedoch auf Dauer relativ teuer ist.

Jetzt suche ich einen Partner mit deutscher und französischer Adresse, also direkt im Grenzgebiet.

Ich habe da 2 Ideen:

1. Versand innerdeutsch durch uns per XXX an die deutsche Grenze - Weiterversand durch den Partner ab französiche Grenze.
2. Komplette Lagerung der Ware und direkter Versand bei/durch den Partner

Kann mir da jemand helfen oder einen Tip geben?

Jens

CARGOFORUM PARTNER

Nagy Geschrieben am 30 Januar 2013



Dabei seit
09 September 2011
13 Beiträge
Hallo ,

10 - 30 Einzelsendungen ? oder auf Palette ?

Warum soll der eine deutsche und französische Adresse haben ?
Warum 2 Dienstleister in Anspruch nehmen für einen EU Versand ?

Gruß

XXXJens Geschrieben am 30 Januar 2013



Dabei seit
30 Januar 2013
6 Beiträge
Einzelsendungen 1-3 Pakete pro Empfänger

Weil 2x nationaler Versand günstiger ist, als 1x internationaler Versand :-) Leider ist das innerhalb der EU immer noch so.

Fetchman Geschrieben am 31 Januar 2013



Dabei seit
26 Juli 2012
212 Beiträge
HI interessante Idee. Wir arbeiten mit grossen KEP Diensten in Frankreich zusammen. Frage ist nur wo ihr euren Firmensitzt habt.

Was eventuel billiger sein könnte, gesammelt abholen und dann zu der grenznahen Station in Frankreich bringen.
Da braucht man aber ein wenig regelmässiges Aufkommen, sonst lohnt sich das nicht...

So Sachen haben wir häufiger, scheitert aber meistens daran, das die Pakete welche ihr versendet STANDARDISIERT werden müssen.
30 Pakete und 30 unterschiedliche Maße da geht die Kalkulation nicht auf.

Am besten 3 Arten von Paketen welche von 5 KG bis 20 KG beinhalten können und dann kann man das bestimmt kostengünstiger abwickeln.

Schick doch mal eine PN, welche Paketgrössen das sind mit Max Gewicht und genaue Anzahl pro Woche.
Destination ist nur Frankreich oder auch die Insel wie Reunion oder Karibik ??

Würde mich interessieren das mal durch zu kalkulieren.

XXXJens Geschrieben am 31 Januar 2013



Dabei seit
30 Januar 2013
6 Beiträge
Das ist leider zu kompliziert. Ich benötige einen ganz normalen Paketdienst. Hatte diese Frage auch eigentlich in ein anderes Forum eingestellt - aber der Moderator hat das Thema abgeändert (von KEP hab ich noch nie was gehört) und das Thema hierhin verschoben.

Gibt es denn keinen Anbieter der seine Lagerhalle direkt auf der Grenze stehen hat. 1 Rolltor auf deutscher Seite und 1 Rolltor auf französischer Seite. Das wäre doch ne Marktlücke.
Wir zahlen innerdeutsch mit einem renomierten Paketdienst bis zu 32kg ledigliche XXX Euro - wenn man jetzt noch jemanden in Frankreich findet, der ebenfalls solche günstigen Konditionen hat wird es doch alle male günstiger als ein internationaler Transport.

Nach Österreich gibt es solch ein Modell. Bei Logoix.de zahlt man ab Grenze innerhalb AT für 30kg lediglich XXX Euro netto. Das macht eine Gesamtsumme von XXX € für ein 30kg schweres Paket. Wir zahlen derzeit über XXX Euro mehr pro Paket. Bei nur 20 Paketen pro Woche sind das über XXX Euro Gewinn!!!.

Fetchman Geschrieben am 31 Januar 2013



Dabei seit
26 Juli 2012
212 Beiträge
Bei Logoix musst du das Paket in Freilassing aufgeben, dann bekommst du deine XXXeuro pro Paket. Ansonsten kostet das auch ca XXX euro mit Abholung in Deutschland nach Österreich. Also so billig sind die dann auch im Vergleich auch nicht.(Kalkuliert auf 30 kg Maße 40x30x30cm)

Versuch es mal bei XXX da sind preise von XXX Euro genannt (EURO II), das kommt wohl dem näher was du willst.

Aber ich denke unter XXX EUro im Schnitt wirst du nicht kommen

Carsten Geschrieben am 31 Januar 2013



Dabei seit
18 Januar 2005
783 Beiträge
XXXJens wrote:
aber der Moderator hat das Thema abgeändert (von KEP hab ich noch nie was gehört) und das Thema hierhin verschoben.

Kurier Express Paket

Und die die deine Pakete transportieren nennen sich dann KEP-Dienstleister

XXXJens Geschrieben am 31 Januar 2013



Dabei seit
30 Januar 2013
6 Beiträge
Fetchman wrote:
Bei Logoix musst du das Paket in Freilassing aufgeben, dann bekommst du deine XXX euro pro Paket. Ansonsten kostet das auch ca XXX euro mit Abholung in Deutschland nach Österreich. Also so billig sind die dann auch im Vergleich auch nicht.(Kalkuliert auf 30 kg Maße 40x30x30cm)

Versuch es mal bei XXX da sind preise von XXX Euro genannt (EURO II), das kommt wohl dem näher was du willst.

Aber ich denke unter XXX EUro im Schnitt wirst du nicht kommen

Man muß nicht in Freilassig aufgeben. Ich schicke dort per DPD hin und die leiten es innerhalb AT dann weiter. Meine Bespielrechnung paßt schon (XXX in D und XXX in AT).

Fetchman Geschrieben am 02 Februar 2013



Dabei seit
26 Juli 2012
212 Beiträge
Lustig meine Preise sind ausge XXXX was geht den hier..???
spassiges Forum........

Kann mich nicht erinnern das in den Nutzungsbedingungen steht, das man keine Preise reinschreiben darf......

ZENSUR...interessant, das warum wirft damit Fragen auf......

XXXJens Geschrieben am 04 Februar 2013



Dabei seit
30 Januar 2013
6 Beiträge
Das würde mich allerdings auch interessieren. Mit welcher Berechtigung wird hier Zensur betrieben?

Lorenzo-von-Matterhorn Geschrieben am 04 Februar 2013



Dabei seit
18 Oktober 2012
17 Beiträge
Sogar dein Name ist zensiert Jens :-)

XXXJens Geschrieben am 04 Februar 2013



Dabei seit
30 Januar 2013
6 Beiträge
Nee - der is richtig so :D

betterorange Geschrieben am 05 Februar 2013



Dabei seit
02 April 2007
1253 Beiträge
Wie handhabt Ihr das zu Hause mit Eurem Hausrecht?

Carsten Geschrieben am 05 Februar 2013



Dabei seit
18 Januar 2005
783 Beiträge
Liebe Forenfreunde, ich denke es wäre auch nicht in eurem Interesse, wenn eure Kunden eure Preise hier veröffentlichen würden. Ich denke der Sturm der Entrüstung wäre entsprechend hoch. Bei genauer Durchsicht stellt ihr fest, dass hier niemand Preise nennt. Danke für euer Verständnis.

scs6862 Geschrieben am 05 Februar 2013



Dabei seit
11 März 2010
199 Beiträge
@Carsten: Im Grunde verständlich, aber die zuvor genannten Preise von XXX sind für jedermann frei im Internet verfügbar.

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2







Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich