Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel
Cargoforum.de in Zahlen: 13.046 registrierte User - 0 User online - 227 Gäste online - 61.055 Beiträge - 3.580.648 Seitenaufrufe in 2022



Weiterbildung ILS Fernkurs Logistikmanagement


Stella Geschrieben am 10 Juli 2013



Dabei seit
02 März 2007
169 Beiträge
Hallo zusammen,

ich hab mir mal Infomaterial zum Fernkurs der ILS Logistikmanagement angefordert. Hat da schon jemand Erfahrung mit?

CARGOFORUM PARTNER

ACX209 Geschrieben am 10 Juli 2013



Dabei seit
25 Juni 2013
48 Beiträge
Also ich persönlich halte nicht viel von fernlehrgängen, da ich schon einen Bräuche der es mir erklärt so im persönlichen von daher würde ich nur VZ oder TZ Weiterbildung machen wie gesagt das muss aber jeder für sich wissen!

Empfehlung wäre hier Logistikmanager oder Logistikökonom.

betterorange Geschrieben am 10 Juli 2013



Dabei seit
02 April 2007
1271 Beiträge
ACX209: hast Du Erfahrungen von denen Du berichtest?
Machst Du eine solche Weiterbildung?

ACX209 Geschrieben am 10 Juli 2013



Dabei seit
25 Juni 2013
48 Beiträge
Also ich hab mich auch ein wenig schlau gemacht was diese Fernlehrgänge angeht, konzept scheint ja ok zu sein aber für mich persönlich ist das nichts da mir der persönlich Kontakt zu Dozenten wichtig ist.

Und ich selbst bin grad dabei mich zu entscheiden ob ich den Verkehrsfachwirt mache oder den staatl. gepr. Betriebswirt logistik beides in Vollzeit

hoffe das reicht dir als Antwort?

VG ACX209

betterorange Geschrieben am 11 Juli 2013



Dabei seit
02 April 2007
1271 Beiträge
Also hast keine Erfahrung zum angefragten Thema.

ACX209 Geschrieben am 11 Juli 2013



Dabei seit
25 Juni 2013
48 Beiträge
betterorange wrote:
Also hast keine Erfahrung zum angefragten Thema.

Keine direkte Erfahrung...hab mir nur das Konzept von mehreren Vorstellen lassen im Gespräch.Und wie gesagt war nur eine persönliche Meinung, es muss jeder für sich entscheiden.

Oder sollte ich hier nicht meine Meinung sagen!?! :P

betterorange Geschrieben am 12 Juli 2013



Dabei seit
02 April 2007
1271 Beiträge
das kannst Du gern Stella entscheiden lassen.

ACX209 Geschrieben am 12 Juli 2013



Dabei seit
25 Juni 2013
48 Beiträge
betterorange wrote:
das kannst Du gern Stella entscheiden lassen.

Ja klar das soll sie auch für sich entscheiden...hab ja nur meine Meinung geschriebn :D

Aber hast du denn vielleicht in diesem Bezug Erfahrung?

betterorange Geschrieben am 15 Juli 2013



Dabei seit
02 April 2007
1271 Beiträge
[quote="ACX209"][quote="
Aber hast du denn vielleicht in diesem Bezug Erfahrung?[/quote]

Ja, ich habe mehrere Mitarbeiter auf den jeweiligen Ausbildungsgang gesandt.
Die angefragte Instution gehörte bis dato noch nicht dazu, aber das kann sich ändern, da der Unterricht berufsbegleitend sein kann.

ACX209 Geschrieben am 15 Juli 2013



Dabei seit
25 Juni 2013
48 Beiträge
betterorange wrote:
Ja, ich habe mehrere Mitarbeiter auf den jeweiligen Ausbildungsgang gesandt.
Die angefragte Instution gehörte bis dato noch nicht dazu, aber das kann sich ändern, da der Unterricht berufsbegleitend sein kann.

Das ist doch gut und wenn das zu deinem Unternehmen und Mitarbeiter passt ist das doch gut...wie gesagt es war meine Persönliche Meinung zu diesem Thema.Wenn ich den sinn eines Forum richtig verstehe, ist das doch der Gedanken- und Erfahrungsaustausch oder?
Wenn das nicht gewünscht ist werde ich das natürlich hier so nicht mehr machen!

Privatbahner Geschrieben am 16 Juli 2013



Dabei seit
21 Februar 2006
46 Beiträge
Ich kann mich der Einschätzung von ACX nur anschließen, hab vor einigen Jahren selber vor der Entscheidung Fernstudium oder Abendschule / Samstagsunterricht gestanden. Hab mich für das Inhouse entschieden und bin im Nachgang sehr froh darüber.
Zum einen wird hier absolutes Fachwissen vermittelt. Klar arbeitet man selbst bereits in einem Fachbereich, aber eben nicht übergreifend über alle Verkehrsträger! Und hier fehlt dann der fachliche Austausch mit Experten zum Thema, nicht umsonst hast du bei einer schulischen Veranstaltung auch immer gleich mehrere Fachlehrer.
Spätestens in der Prüfung zeigen sich dann die Mängel, weil man bei einem Fernlehrgang schlichtweg zu wenig Feedback zu seinem Wissensstand bekommt. Allein schon der gegenseitige Vergleich in der Klasse und / oder in Lerngemeinschaften ist hierbei nicht zu unterschätzen und ein deutliches Qualitätsmerkmal für Inhouse- Schulungen.

Ein weiteres wichtiges Argument für ein klassenbasiertes Lernen: Netzwerk! Auch ich habe in meiner Klasse viele Kontakte herstellen können, was bei einem Fernlehrgang so nicht möglich gewesen wäre.
Eine ideale Ergänzung zu einem bereits bestehenden Netzwerk oder zum ersten Aufbau, wenn man sich die Karriereleiter empor schwingt.
Das dies natürlich ein Arbeitgeber nicht gerne liest ist klar ;-)

Ein Fernstudium eignet sich prima für allgemeine Aus- und Fortbildungen. Abitur zum Beispiel, auch ich habe diesen Abschluss über einen Fernlehrgang nachgeholt. Aber bei absoluten Fachthemen für Themen wie Logistik braucht man m.E. einen greifbaren Bezug durch absolute Fachkräfte aus der Praxis in einer möglichst breiten Streuung.

Bei der Wahl zwischen Fernlehrgang und Inhouse würde ich daher bei einem so komplexen Thema immer Inhouse empfehlen.

Gruß
PB

ACX209 Geschrieben am 16 Juli 2013



Dabei seit
25 Juni 2013
48 Beiträge
DANKE!!!

Genau so sehe ich das auch...besser kann man das nicht beschreiben.
Und es muss jeder für sich entscheiden, mit was er am besten klar kommt.

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1







Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich