Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel
Cargoforum.de in Zahlen: 13.046 registrierte User - 0 User online - 45 Gäste online - 61.055 Beiträge - 3.575.292 Seitenaufrufe in 2022


Nachrichten › Transport & Umschlag

2005: Transportaufkommen im Güterverkehr leicht gesunken

Transport & Umschlag | Mittwoch, 18 Januar 2006 | 8207
Auf der Grundlage vorliegender Monatseckzahlen zum Güterverkehr in Deutschland rechnet das Statistische Bundesamt für das Jahr 2005 mit folgenden Er­gebnissen: Das Transportaufkommen aller Verkehrsträger – gemessen in Tonnen – ist im Jahr 2005 voraussichtlich um 0,2% gegenüber dem Vorjahr gesunken. Die tonnenkilometrische Leistung, das Produkt aus Transportaufkommen und Versandweite, hat dagegen um 2,9% zugenommen. Diese gegenläufige Entwicklung liegt vor allem daran, dass der gewichtsmäßig bedeutende, aber nur über kurze Versandweiten durchgeführte Nahverkehr auf der Straße zurückgegangen ist. Nach Verkehrszweigen stellt sich die Entwicklung des Güterverkehrs wie folgt dar:

Den stärksten Anteil am Transportaufkommen hat der Straßengüterverkehr. Auf der Straße wurden – nach einer Schätzung des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung – im vergangenen Jahr 3 021 Millionen Tonnen befördert, rund 0,7% weniger als in 2004. Die dabei im Inland erzielten tonnenkilometrischen Leistungen sind aber um 2,7% auf 394 Milliarden Tonnenkilometer (tkm) gestiegen, das heißt die Güter wurden weiter befördert (durchschnittlich 130 Kilometer gegenüber 126 Kilometer im Jahr 2004).

Bei der Eisenbahn ist das Güterverkehrsaufkommen (305,6 Millionen Tonnen im Jahr 2005) um 1,5% zurückgegangen, während die tonnenkilometrischen Leistungen (89,3 Milliarden tkm) um 3,4% gestiegen sind. Die durchschnittliche Beförderungsweite der Bahnen nahm damit deutlich auf 292 Kilometer zu (2004: 279 Kilometer).

Mit 239,2 Millionen Tonnen erhöhte sich das Transportaufkommen in der Binnen­schifffahrt um 1,4%, die Beförderungsleistung nahm um 3,2% auf 65,7 Milliarden tkm zu. Die durchschnittliche Beförderungsweite lag mit 275 Kilometer – wie bei den anderen Verkehrsträgern – über der des Vorjahres (rund 270 Kilometer).

Weiter gewachsen und zwar um 4,2% auf 279,5 Millionen Tonnen im Jahr 2005 ist der Güterverkehr der Seeschifffahrt: Ihr Güterverkehrsaufkommen hat das der Binnen­schifffahrt, das bis zum Jahr 2000 immer höher war, inzwischen deutlich überholt.

Der Transport von Rohöl in Rohrleitungen nahm um 2,8% auf 96,4 Millionen Tonnen zu; die Beförderungsleistung stieg um 4,2% auf 16,9 Milliarden tkm.

Die Frachtbeförderung der Luftfahrt nahm am stärksten zu: Mit 2,9 Millionen Tonnen wurden 8,6% mehr Güter mit dem Flugzeug transportiert als im Jahr 2004.


 

Güterverkehr 2005 in Deutschland

 

Verkehrszweig

2005*)

2004

Veränderung 2005
gegenüber 2004

Tonnen

tkm

Tonnen

tkm

Tonnen

tkm

1 000

Mill.

1 000

Mill.

%

 

 

 

 

 

 

 

Straße

3 021 300

394 000

3 043 100

383 600

– 0,7

2,7

 

 

 

 

 

 

 

darunter:

 

 

 

 

 

 

   inländische Lkw

2 716 200

270 700

2 750 000

266 700

– 1,2

1,5

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eisenbahn

305 600

89 340

310 261

86 409

– 1,5

3,4

Binnenschiff

239 200

65 720

235 861

63 667

1,4

3,2

Seeschiff

279 500

x

268 205

x

4,2

x

Rohrleitung (Rohöl)

96 400

16 920

93 798

16 236

2,8

4,2

Luftfahrt

2 900

x

2 677

x

8,6

x



Quelle: Statistisches Bundesamt
Benutzer Passwort
Registrieren Passswort vergessen
PREMIUM STELLENANGEBOTE
Mitarbeiter Auftragslogistik (m/w/d)
MÜNZING Emulsions Chemie GmbH Elsteraue
 
FORUM TICKER
 
Fehler bei der Zollanmeldung
Letzter Eintrag von vHBhv in Außenhandel und Zoll allgemein am Jun 17, 2024 um 12:38:42

Endkunde will aus EU raus weiterverkaufen
Letzter Eintrag von Smart-Mellon in Außenhandel und Zoll allgemein am Jun 17, 2024 um 07:46:19

Importsendung im Empfangsland verweigert
Letzter Eintrag von Zanna91 in Einfuhrabwicklung und Import Zollabfertigung am Jun 05, 2024 um 14:21:36

Neue Software: Ausfuhrbegleitdokumente automatisiert erstellen (auch für IAA Plus relevant)
Letzter Eintrag von KristianKrebs in ATLAS Verfahren am Jun 04, 2024 um 13:00:32

Ersatzteil-Austausch durch Monteur im Drittland
Letzter Eintrag von cargoman in Ausfuhrabwicklung und Export Zollabfertigung am Jun 03, 2024 um 12:55:50

Umfrage zu den Zollaktivitäten Ihres Unternehmens
Letzter Eintrag von cwtowaresch in Studium und Forschung am Mai 29, 2024 um 18:16:53

Lieferung aus China mit Incoterm CIF unklare Zusatzkosten
Letzter Eintrag von tom1 in Schifffahrt und Seefracht am Mai 29, 2024 um 07:51:43

Rückware - Vordruck 0328/INF3?
Letzter Eintrag von chichi2701 in Einfuhrabwicklung und Import Zollabfertigung am Mai 27, 2024 um 06:32:36

WVB EUR.2
Letzter Eintrag von Zanna91 in Außenhandel und Zoll allgemein am Mai 24, 2024 um 13:13:06

Seefracht - falsche Angaben im B/L
Letzter Eintrag von Minas in Schifffahrt und Seefracht am Mai 22, 2024 um 11:02:27

Schnellfrachtschiff
Letzter Eintrag von Verpacker24 in Schifffahrt und Seefracht am Mai 21, 2024 um 12:05:54

doppelte Codierung - X061 UND Y901 - strafbar oder Formfehler
Letzter Eintrag von Logistika in ATLAS Verfahren am Mai 17, 2024 um 08:09:32

Dreiecksgeschäft B/L Infos
Letzter Eintrag von Spedifrau in Schifffahrt und Seefracht am Mai 07, 2024 um 08:47:34

Ersatzteil genehmigungspflichtig oder nicht?
Letzter Eintrag von Zanna91 in Exportkontrolle und Exportkontrollrecht am Mai 06, 2024 um 10:14:03

Luftfracht
Letzter Eintrag von Stella in Luftfahrt und Luftfracht am Apr 30, 2024 um 09:40:06

Ausfuhr für Refurbishment in die Ukraine und Wiedereinfuhr nach DE
Letzter Eintrag von MalteS. in Vorübergehende Ausfuhr und vorübergehende Verwendung am Apr 23, 2024 um 14:20:52

Freistellungsauftrag - Onlline
Letzter Eintrag von Sushigirl774 in Einfuhrabwicklung und Import Zollabfertigung am Apr 19, 2024 um 09:30:01

Auftraggeber hat Insolvenz angemeldet
Letzter Eintrag von Agungor in Speditionsrecht - Transportrecht - Versicherung am Apr 18, 2024 um 18:25:09

Einfuhr aus Indien, präferenzbegünstig?
Letzter Eintrag von Zanna91 in Einfuhrabwicklung und Import Zollabfertigung am Apr 10, 2024 um 10:42:47

Customs clearance broker fee in Kolumbien
Letzter Eintrag von Logistikus in Außenhandel und Zoll allgemein am Apr 09, 2024 um 15:16:32

Anzeige
LESER KOMMENTARE
"Im Rahmen der kontinuierlichen Verbesserung der Logistik- ..."
von Cargoblog zu Re: Schwerpunktkontrollen durch das ...

"E-LKW sind eine aufstrebende Technologie, die dazu beitragen ..."
von Cargoblog zu Re: Ein Schlüssel, attraktive Ladestandorte ...

"Es ist schwierig, eine genaue Prognose für die Entwicklung ..."
von Exportmanager zu Re: Exporte in Staaten außerhalb der EU ...

"Wie seht Ihr die Entwicklung der deutschen Exporte in ..."
von Stella zu Re: Exporte in Staaten außerhalb der EU ...

"Ich sehe mehr die Hafeninfrastruktur in Gefahr, weniger die ..."
von Exportmanager zu Re: Handelsschifffahrt im Visier von Hackern


Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich