Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel
Cargoforum.de in Zahlen: 13.052 registrierte User - 0 User online - 44 Gäste online - 61.074 Beiträge - 4.242.711 Seitenaufrufe in 2022


Nachrichten › Transport & Umschlag

Daimler Trucks North America präsentiert brandneuen Freightliner Cascadia

Transport & Umschlag | Nutzfahrzeuge | Freitag, 02 September 2016 | 7005 | 0
Daimler Trucks North America präsentiert brandneuen Freightliner Cascadia
Neues Interieur-Cockpitpaket „Elite“ des Fahrerhauses, gezeigt in sattelbraun und schwarz. Foto: Daimler Trucks

Daimler Trucks North America (DTNA) hat in Colorado Springs, Colorado, sein neues Flaggschiff für die schwere Lkw-Klasse 8 vorgestellt: den neuen Freightliner Cascadia. Mit diesem Lkw setzt Freightliner den erfolgreichen Kurs der Vorgängermodelle Cascadia und Cascadia Evolution konsequent fort. Das Ergebnis von Investitionen in Höhe von rund 300 Mio. US-Dollar, der Arbeit von 800 Ingenieuren und fünf Jahren Entwicklung.

Der neue Cascadia setzt in punkto Konnektivität, Kraftstoffeffizienz und Sicherheitstechnologien erneut den Maßstab. Er ist ab Januar 2017 lieferbar. Mit 412.000 verkauften Einheiten seit der Markteinführung des ersten Cascadia im Jahr 2007 ist der Cascadia der mit Abstand meistverkaufte Lkw der Klasse 8 in der NAFTA-Region. Daimler Trucks North America ist mit einem Marktanteil von rund 43 Prozent der größte Lkw-Hersteller Nordamerikas.

„Unser neuer Freightliner ist der am stärksten vernetzte Lkw, den wir je gebaut haben. Er beweist einmal mehr, wie konsequent wir unsere Technologiestrategie bei Freightliner in den USA weiter ausrollen. Bereits heute sind über 180.000 unserer Lkw in Nordamerika online. Mit unserem neuen Cascadia wird diese Zahl nochmal deutlich wachsen”, sagte Dr. Wolfgang Bernhard, Vorstandsmitglied der Daimler AG und verantwortlich für Lkw und Busse.

Daimler Trucks Cascadia FrontMartin Daum, Präsident und CEO von Daimler Trucks North America ergänzte: „Der neue Cascadia ist mehr als nur die Fortschreibung früherer Erfolge. Er hebt Kraftstoffeffizienz, Konnektivität und Sicherheit auf ein völlig neues Niveau. Wieder einmal unterstreichen wir damit die technologische Führungsrolle von Daimler Trucks in Nordamerika. Parallel dazu ist es uns gelungen, die realen Gesamtbetriebskosten für unsere Kunden nochmals zu reduzieren.“

Der Freightliner Lkw mit der höchsten Kraftstoffeffizienz aller Zeiten

Ein wesentlicher Schwerpunkt bei der Entwicklung des neuen Cascadia lag auf einer weiteren deutlichen Verbrauchsreduktion. Die frische aerodynamische Form und die hochentwickelten Antriebskomponenten tragen maßgeblich dazu bei, dass der Verbrauch gegenüber einem Cascadia Evolution aus dem Jahr 2016 um acht Prozent sinkt. Einer der größten Vorzüge des neuen Cascadia ist sein integrierter Antriebsstrang. Im Gegensatz zu Europa ist es auf dem nordamerikanischen Nutzfahrzeugmarkt nach wie vor üblich, dass der Kunde Aggregate von Drittherstellern in seinen Lkw hat. Daimler Trucks dagegen bietet seinen amerikanischen Kunden ein perfekt aufeinander abgestimmtes Antriebssystem, bestehend aus eigenen Motoren, Getrieben und Achsen. Der Erfolg des integrierten Detroit Powertrain für Schwerlastfahrzeuge in den USA ist enorm. Nahezu 95 Prozent der Cascadia Kunden entscheiden sich inzwischen für die Detroit Schwerlastmotoren von Daimler Trucks, 65 Prozent für das Automatikgetriebe Detroit DT12.

Der am stärksten vernetzte Freightliner Lkw aller Zeiten

Mit einer eigenen, exklusiv genutzten Plattform setzt der neue Cascadia einen neuen Standard in Sachen Konnektivität. Die neue „Detroit Connect Analytics“ baut auf bewährten Systemen wie dem erfolgreichen Ferndiagnose-System „Virtual Technician“ von DTNA auf. Treten Signale für eine Störung auf, sendet der

Daimler Trucks Cascadia Interieur„Virtual Technician“ einen technischen Schnappschuss des Motorenstatus an das Kundendienstcenter, damit das Problem frühzeitig erkannt und gelöst werden kann. Detroit Connect Analytics vertieft die Verbindung zwischen Flottenmanagement, Fahrer und Fahrzeug noch weiter. So erhalten die Benutzer auf Abruf automatisierte Analysen zu Kraftstoffeffizienz und Sicherheit. Durch die rasche Ermittlung und Interpretation von Daten wie Fahrverhalten, Entwicklung über die Zeit, Fehlerursachen und Eckdaten zum Kraftstoffverbrauch lassen sich Reparaturkosten senken und Betriebszeiten erhöhen.

Der sicherste Freightliner Lkw aller Zeiten

Darüber hinaus bietet der neue Cascadia brandneue Sicherheitstechnologien. Das neue Full-LED-System vergrößert das Sichtfeld bei Nacht und bei schlechten Witterungsverhältnissen deutlich. So kann der Fahrer Objekte auf der Straße besser erkennen und seine Augen werden nicht übermäßig angestrengt. Das optional erhältliche Sicherheitspaket Detroit Assurance 4.0 beinhaltet den Bremsassistenten Active Brake Assist, der auf feststehende Objekte eine Vollbremsung einleitet, sowie einen Abstandsregeltempomat und Spurhalteassistent.

US-Energieministerium unterstützt das Programm „SuperTruck II“ zur weiteren Senkung des Verbrauchs

Der neue Cascadia ist ein erneuter Beweis für die technologische Führungsrolle von Daimler Trucks in Nordamerika. Erst vergangene Woche fiel die Wahl des US-Energieministeriums (Department of Energy, DOE) für die Vergabe von 20 Mio. US-Dollar für das SuperTruck-II-Programm erneut auf DTNA. Das mehrjährige Programm soll die Kraftstoffeffizienz mittelschwerer und schwerer Fahrzeuge weiter verbessern und gleichzeitig die Emissionen weiter verringern. Es baut auf den Erfolg der ersten SuperTruck-Initiative auf und beschleunigt die Entwicklung von Technologien, mit denen die Effizienz von Lkw in den Vereinigten Staaten in Zukunft mehr als verdoppelt werden soll.

Kommentare:



Benutzer Passwort
Registrieren Passswort vergessen
PREMIUM STELLENANGEBOTE
Mitarbeiter Auftragslogistik (m/w/d)
MÜNZING Emulsions Chemie GmbH Elsteraue
 
FORUM TICKER
 
Nachträgliche Gutschrift - beim Zoll melden?
Letzter Eintrag von RoBa in Außenhandel und Zoll allgemein am Jul 19, 2024 um 07:27:45

Schwergut-Importabwicklung
Letzter Eintrag von Logistikus in Einfuhrabwicklung und Import Zollabfertigung am Jul 18, 2024 um 17:54:49

Gültigkeit Ausfuhrbegleitdokument
Letzter Eintrag von Zanna91 in Außenhandel und Zoll allgemein am Jul 18, 2024 um 10:53:54

Algerien Health Zertifikat für Premix und Additive
Letzter Eintrag von julia1994 in Außenhandel und Zoll allgemein am Jul 09, 2024 um 10:18:37

Ausfuhranmeldung - Technischer / Fachlicher Fehler?
Letzter Eintrag von Zanna91 in Ausfuhrabwicklung und Export Zollabfertigung am Jul 09, 2024 um 08:36:03

Fahrerqualifikationsnachweis und Lenk-/Ruhezeiten... immer Pflicht?
Letzter Eintrag von der_sachse in Güterkraftverkehr und LKW am Jul 07, 2024 um 11:55:53

Export USA Ladungssicherung
Letzter Eintrag von IngaM. in Ausfuhrabwicklung und Export Zollabfertigung am Jul 03, 2024 um 13:57:16

N380 Codierung Handelsrechnung jetzt Pflicht?
Letzter Eintrag von fjs02 in ATLAS Verfahren am Jul 01, 2024 um 11:19:20

Zugelassener Ausführer. Wann muss ich trotzdem Normalverfahren nutzen?
Letzter Eintrag von b.a.nause in ATLAS Verfahren am Jul 01, 2024 um 10:33:41

Fehler bei der Zollanmeldung
Letzter Eintrag von vHBhv in Außenhandel und Zoll allgemein am Jun 26, 2024 um 08:32:35

Ausgangsvermerk aus 2018
Letzter Eintrag von Aquarius1900 in Ausfuhrabwicklung und Export Zollabfertigung am Jun 24, 2024 um 16:46:18

Zollwertberechnung bei Luftfracht
Letzter Eintrag von Jule68 in Einfuhrabwicklung und Import Zollabfertigung am Jun 23, 2024 um 18:54:04

Endkunde will aus EU raus weiterverkaufen
Letzter Eintrag von Smart-Mellon in Außenhandel und Zoll allgemein am Jun 17, 2024 um 07:46:19

Importsendung im Empfangsland verweigert
Letzter Eintrag von Zanna91 in Einfuhrabwicklung und Import Zollabfertigung am Jun 05, 2024 um 14:21:36

Neue Software: Ausfuhrbegleitdokumente automatisiert erstellen (auch für IAA Plus relevant)
Letzter Eintrag von KristianKrebs in ATLAS Verfahren am Jun 04, 2024 um 13:00:32

Ersatzteil-Austausch durch Monteur im Drittland
Letzter Eintrag von cargoman in Ausfuhrabwicklung und Export Zollabfertigung am Jun 03, 2024 um 12:55:50

Umfrage zu den Zollaktivitäten Ihres Unternehmens
Letzter Eintrag von cwtowaresch in Studium und Forschung am Mai 29, 2024 um 18:16:53

Lieferung aus China mit Incoterm CIF unklare Zusatzkosten
Letzter Eintrag von tom1 in Schifffahrt und Seefracht am Mai 29, 2024 um 07:51:43

Rückware - Vordruck 0328/INF3?
Letzter Eintrag von chichi2701 in Einfuhrabwicklung und Import Zollabfertigung am Mai 27, 2024 um 06:32:36

WVB EUR.2
Letzter Eintrag von Zanna91 in Außenhandel und Zoll allgemein am Mai 24, 2024 um 13:13:06

Anzeige
LESER KOMMENTARE
"Im Rahmen der kontinuierlichen Verbesserung der Logistik- ..."
von Cargoblog zu Re: Schwerpunktkontrollen durch das ...

"E-LKW sind eine aufstrebende Technologie, die dazu beitragen ..."
von Cargoblog zu Re: Ein Schlüssel, attraktive Ladestandorte ...

"Es ist schwierig, eine genaue Prognose für die Entwicklung ..."
von Exportmanager zu Re: Exporte in Staaten außerhalb der EU ...

"Wie seht Ihr die Entwicklung der deutschen Exporte in ..."
von Stella zu Re: Exporte in Staaten außerhalb der EU ...

"Ich sehe mehr die Hafeninfrastruktur in Gefahr, weniger die ..."
von Exportmanager zu Re: Handelsschifffahrt im Visier von Hackern


Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich