Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel


Nachrichten › Außenhandel & Zoll

Denied Persons List: Vorsicht vor Geschäften mit gelisteten Personen

Außenhandel & Zoll | Außenhandel | Donnerstag, 16 August 2018 | 1033 | 0
Denied Persons List: Vorsicht vor Geschäften mit gelisteten Personen
Weitere Informationen zum Infodienst US-Exportbestimmungen finden Sie im AW-Portal. Folgen Sie dem Link unter dem Artikel.

Personen, Vereinigungen oder Organisationen ist der Handel am US-Markt verboten, wenn sie auf einer der zahlreichen US-Sanktionslisten stehen. Die Denied Persons List beispielsweise führt Personen auf, die gegen das US-Ausfuhrrecht verstoßen haben und gegen die deshalb eine Denial Order, eine Verbotsverfügung, seitens des BIS erlassen wurde.

Gleichzeitig ist es US-Unternehmen untersagt, mit diesen gelisteten Personen Handel zu treiben. Der lange Arm des US-Kontrollrechts reicht sogar bis nach Europa und kann auch für Ihre Geschäfte ein Handelsverbot hinsichtlich der gelisteten Personen festlegen. Prüfen Sie daher jede US-Sanktionsliste daraufhin, ob und inwiefern Ihre Geschäfte von Handelsbeschränkungen betroffen sind. Wie weit der Einfluss der U.S. Denied Persons List geht, hängt vom Typus der Denial Order ab, die das BIS gegen das betreffende Unternehmen verhängt hat. Es gibt die

  • sogenannte Standard Order, die standardisierte Regelungen zu Handelsverboten enthält und
  • die Non-Standard Order, die spezielle Regelungen zu Handelsverboten umfasst, die vom Inhalt der Standard Order abweichen.

Die meisten der aktuellen Denial Orders sind Standard Orders.

Die U.S. Denied Persons List gibt außerdem bei jeder gelisteten Person an, um welchen Typus Denial Order es sich handelt und zu welchem Zeitpunkt diese in Kraft tritt. Der genaue Inhalt der Verfügung ist im Federal Register hinterlegt.

Ein grundsätzliches Handelsverbot für Ihr Unternehmen mit der gelisteten Person spricht eine Standard Order nicht aus. Vielmehr gelten die Handelsverbote für ausländische Unternehmen nur dann, wenn es sich bei den betreffenden Handelsgütern um solche handelt, die den Regelungen der Export Administration Regulations (EAR) unterfallen. Ist dies nicht der Fall, greifen auch die Beschränkungen der Standard Order nicht. Folglich können Sie mit der gelisteten Person Geschäfte tätigen. Prüfen Sie aber auf jeden Fall vorab, ob Ihre Handelsgüter von den EAR erfasst sind. Sie gelten für den Export von

  • Gütern, die sich in den USA befinden,
  • die sich im Ausland befinden, aber einen US-Ursprung aufweisen,
  • die im Ausland hergestellt wurden, aber einen Anteil an US-Bestandteilen von mehr als 25 Prozent aufweisen (bei Lieferungen in bestimmte sensitive Länder gilt ein Wertanteil von nur 10 Prozent) und
  • Gütern, die im Ausland hergestellt wurden, aber direkte Produkte von US-Technologie sind.

Sie gelten außerdem bei der Weitergabe von US-Software/Technologie im Ausland, sofern der Empfänger eine andere Nationalität als die weitergebende Person hat. Wenn Sie zu dem Ergebnis gelangen, dass Ihre Handelsgüter den Regelungen der EAR unterfallen, sollten Sie in einem zweiten Schritt prüfen, ob folgende Ausnahmetatbestände vorliegen:

  • Die Güter haben einen US-Bestandteil, der weniger als 25 Prozent beträgt, sodass die de minimis-Regelung dazu führt, dass die Handelsgüter trotz US-Bestandteile keine US-Güter im Sinne der EAR sind.
  • Es handelt sich bei den Handelsgütern um im Ausland hergestellte direkte Produkte von US-Technologie, mit denen laut Standard Order gehandelt werden darf.

Sollte keiner dieser Ausnahmetatbestände einschlägig sein, unterlassen sie als deutsch-europäisches Unternehmen jeglichem Handel mit der gelisteten Person.

Weitere Informationen erhalten Sie in dem Beitrag: „Bedeutung der U.S. Denied Persons List für deutsch-europäische Unternehmen“ von Prof. Dr. Philip Haellmigk, in: „US-Exportbestimmungen“, Ausgabe Juli 2018.

Weitere Informationen zum Infodienst US-Exportbestimmungen finden Sie im AW-Portal

Kommentare:



Benutzer Passwort
Registrieren Passswort vergessen
Anzeige
FORUM TICKER
 
Reparatur Lieferung verzollt TNT
Letzter Eintrag von merurdna in Außenhandel und Zoll am Nov 20, 2018 um 22:38:30

Veranlagungsverfügung falsch
Letzter Eintrag von waldorf in Außenhandel und Zoll am Nov 20, 2018 um 20:45:08

Welche Klausel ist sinnvoll – FCA oder DAP
Letzter Eintrag von Logistikus in Incoterms am Nov 20, 2018 um 16:37:07

Zollfreilager / Speditionslager
Letzter Eintrag von Wilken in Außenhandel und Zoll am Nov 19, 2018 um 17:28:14

Rückwaren mit Kurier (z.B. Fedex)
Letzter Eintrag von Rückwaren in Außenhandel und Zoll am Nov 19, 2018 um 10:19:32

Leistungsmessung Kommissionierung
Letzter Eintrag von MagNet-99 in Intralogistik Lagerlogistik am Nov 19, 2018 um 09:40:33

Überladung / Strafe Verkehrsleiter
Letzter Eintrag von georgn2005 in Güterkraftverkehr und Nutzfahrzeuge am Nov 17, 2018 um 20:31:29

Frage zu präferenziellem Ursprung
Letzter Eintrag von Chev in Außenhandel und Zoll am Nov 16, 2018 um 19:47:16

Regel Wertzuwachs Wertschöpfung
Letzter Eintrag von Chev in Außenhandel und Zoll am Nov 16, 2018 um 18:56:29

Frage bezüglich m/m minimum? Berechnung m/w
Letzter Eintrag von just999 in Seefracht und Binnenschifffahrt am Nov 16, 2018 um 13:35:27

Falschanmeldung des Zollvertreters | temporärer Export
Letzter Eintrag von betterorange in Außenhandel und Zoll am Nov 16, 2018 um 11:35:46

Erstellung MRN als Lieferwerk
Letzter Eintrag von Banshe in Außenhandel und Zoll am Nov 16, 2018 um 11:30:02

Berichtswesen Zollabteilung / Kennzahlen
Letzter Eintrag von Wessi2018 in Außenhandel und Zoll am Nov 16, 2018 um 08:35:24

Kosten der Carverschiffung von Deutschland oder Italien nach Iran
Letzter Eintrag von betterorange in Seefracht und Binnenschifffahrt am Nov 15, 2018 um 16:08:40

Chassis Fee und Chassis Split Kosten bei USA FCL
Letzter Eintrag von betterorange in Seefracht und Binnenschifffahrt am Nov 15, 2018 um 16:07:16

Lieferant schickt Ware direkt in ein Drittland
Letzter Eintrag von Chev in Außenhandel und Zoll am Nov 14, 2018 um 09:33:36

Import mit anderem Leistungsempfänger
Letzter Eintrag von waldorf in Außenhandel und Zoll am Nov 13, 2018 um 15:46:50

falscher Kundenname MRN - Container gestoppt
Letzter Eintrag von Chev in Außenhandel und Zoll am Nov 12, 2018 um 17:29:11

Ausfuhranmeldung für Hongkong
Letzter Eintrag von Zagros in Außenhandel und Zoll am Nov 12, 2018 um 14:26:17

Wiederausfuhr aus Zolllager
Letzter Eintrag von Chev in Außenhandel und Zoll am Nov 09, 2018 um 19:59:15

PREMIUM STELLENANGEBOTE
Mitarbeiter Zoll/Export m/w
WashTec Holding GmbH Augsburg
Washtec Logo
 
Leiter Versandlogistik m/w
Zschimmer & Schwarz GmbH Lahnstein
Logo Zschimmer Schwarz
Anzeige
LESER KOMMENTARE
"Hallo Michael, wer bist du? Ich würde dich gerne kennen ..."
von Schiffi zu Re: Stowaways in Zeiten des ISPS-Codes

"Hallo Michael, bist du noch da?"
von Schiffi zu Re: Stowaways in Zeiten des ISPS-Codes

"riecht sehr nach werbung/anzeige. müsst ihr das nicht ..."
von Eichi zu Re: Tosoh Europe automatisiert ...

""
von Stefan22 zu Re: Lufthansa Cargo vermarktet ...

"'n Rikscha in Bangla Desch ist rückständig, ..."
von quack zu Re: Lastenfahrräder mit Containerboxen in ...

PREMIUM PARTNER
AEB Logo   1 Banner Company 140x70
     
BAnz_Verlag_Logo_rgb_B140px   wbt_logo_140x70px
     
  Sendos Logo Premium-Banner 140x70
     
Zinndorf    
Anzeige
LADUNGSSICHERUNG BUCHTIPP
  Ladungssicherung leicht gemacht  
 

Das Standardwerk, aus dem Verlag Heinrich Vogel, für alle, die direkt oder indirekt mit Ladungssicherung zu tun haben. Anhand von Grafiken und zahlreichen Praxisbeispielen werden auch komplexe Sachverhalte, verständlich aufbereitet, dargestellt.

 
     
  Ladungssicherung Leicht Gemacht ISBN 9783574230288  

Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich