Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel
Cargoforum.de in Zahlen: 13.039 registrierte User - 0 User online - 47 Gäste online - 61.038 Beiträge - 2.961.496 Seitenaufrufe in 2022


Nachrichten › Außenhandel & Zoll

„EVA ist das einzige Programm, das wir nicht abgelöst haben“

Außenhandel & Zoll | Anzeige | Montag, 11 Mai 2020 | 5730 | 0
„EVA ist das einzige Programm, das wir nicht abgelöst haben“
ie Ventilatoren von Elektror airsystems werden mithilfe von EVA weltweit versandt

Elektror airsystems fertigt Ventilatoren und exportiert sie in die ganze Welt. Das Zoll- und Versandmanagement läuft seit 2005 über EVA, ein Programm des Softwarespezialisten Anton. Das wird so bleiben, denn EVA ist bestechend zuverlässig.

Die Ventilatoren der Elektror airsystems gmbh sind keine Massenware. Das baden-württembergische Unternehmen bietet individuelle Lösungen für verschiedenste industrielle lufttechnische Prozesse. Elektror-Ventilatoren kommen etwa bei der Be- und Entlüftung von Hochöfen, Industriehallen, Druckmaschinen oder Autowaschanlagen zum Einsatz. Das 1923 gegründete Traditionsunternehmen beschäftigt 450 Mitarbeiter und betreibt zwei Fertigungsstandorte. Mehr als 70 Prozent der Elektror-Produkte werden ins Ausland exportiert, viele Kunden sitzen jedoch in Deutschland. Ein effizientes Zoll- und Versandsystem inklusive einer leistungsfähigen Präferenzkalkulation ist für das Unternehmen deshalb ein entscheidender Erfolgsfaktor. Seit 2005 setzt Elektror auf EVA – aus Überzeugung. Die Software des IT-Spezialisten Anton ist das einzige Programm im Auftragsabwicklungsprozess, das der Mittelständler nach einer ERP-Umstellung nicht durch eine andere Anwendung abgelöst hat.

„EVA ist enorm zuverlässig“, erklärt Jörg Lange, Leiter IT bei Elektror. „Außerdem ist das Programm schnell, lässt sich bestens individuell anpassen und bietet ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Die Anwenderzufriedenheit ist kaum zu toppen, der Support super. Wenn wir ein IT Partner Ranking machen würden, wäre Anton ganz oben.“ Im Laufe der Jahre verabschiedete sich Elektror von den meisten Anwendungen. Viele wurden den gewachsenen Anforderungen nicht mehr gerecht. Nur EVA blieb drin - und übernahm mit der Zeit immer mehr Aufgaben, bei der Deklarierung für den Zoll, beim Versand und schließlich in der Präferenzkalkulation. „Schnelligkeit und Sicherheit sind für uns zentrale Aspekte“, so Lange. „Das gilt gerade auch für den Zoll. Mit EVA können wir den Präferenzstatus sehr genau berechnen. Das jeweilige Zollabkommen ist für jedes Land immer aktuell in EVA hinterlegt. Früher konnten wir die Beträge nur grob ermitteln und mussten eine Worst-Case-Berechnung machen. Das ist nun nicht mehr notwendig. Wir haben größtmögliche Planungssicherheit.“

Individuelle Lösungen für individuelle Produkte

Dies ist für Elektror enorm wichtig. Nicht zuletzt deshalb, weil die Firma aus dem Raum Esslingen für ihre individuellen Kundenlösungen bekannt ist. Die Elektror-Ventilatoren sind keine Massenprodukte, sondern auf die jeweilige Anwendung zugeschnittene Lösungen.  Das führt dazu, dass keine klassischen Stücklisten ins Programm eingespielt werden können. „Wir sind Variantenfertiger“, erläutert IT-Leiter Lange, „unsere Stücklisten sind meistens einmalig. Für EVA ist das aber kein Problem. Wir können die individuelle Auftragsstückliste an EVA übertragen, das Programm übernimmt dann z.B. die komplette Präferenzkalkulation.“ Ein wichtiger Wettbewerbsvorteil. Denn die Kunden des Ventilatoren-Herstellers legen großen Wert auf eine transparente und korrekte Berechnung. „Individualstücklisten sind sehr komplex, wir müssen die Aufträge bis auf die Rohteilebene herunterbrechen. EVA meldet nun das Ergebnis ans ERP System zurück, so dass es korrekt im Rechnungsbeleg angezeigt werden kann. Das wissen unsere Kunden sehr zu schätzen.“

Voller Zugriff auf die Daten, jederzeit

Parallel zur Präferenzkalkulation gewährleistet EVA auch in den anderen Einsatzbereichen größtmögliche Transparenz. In Echtzeit können etwa Daten zu Versand-, Abfertigungs- und Zollstatus abgefragt werden. Die jeweiligen Verpackungs- und Frachtkosten sind jederzeit ermittelbar, die nötigen Informationen zu Kunden und Speditionen entsprechend hinterlegt. Bei der Versandabwicklung kommuniziert EVA reibungslos mit dem ERP-System, „es gibt keinerlei Schnittstellenprobleme. Sobald der Packauftrag über das ERP ausgedruckt wird, übernimmt EVA“, so Lange. Zu den Paketdiensten hat Elektror eine vollautomatisierte Schnittstelle über EVA; das System druckt das Versandlabel und sendet die Versanddaten dann direkt an den Paket-Dienstleister. Über EVA kommt dann eine Paketnummer, die ein lückenloses Tracking ermöglicht.

Ein großer Pluspunkt: die Leistungsfähigkeit

Elektror hat sich mit EVA bewusst für ein Inhouse-System entschieden. Jörg Lange: „Aus unserer Sicht ist die Cloud an der Stelle wenig attraktiv, da sie bei Betrachtung der Total Cost of Ownership teurer ist.“ Hinzu kommt, dass Elektror als Variantenfertiger Unmengen an Daten verwalten muss. Schließlich verfügt jeder Auftrag über eine eigene, individuelle Stückliste.

„Wir brauchen deshalb ein sehr leistungsfähiges System wie EVA, da wir sonst die vielen Daten nicht managen könnten.“ Das gilt auch für die Verwaltung der Euro-Leihpaletten, die ebenfalls über EVA abgewickelt wird. Es wird registriert, wo sich die Paletten befinden und bei wem – Spediteur oder Versender – welche Kosten auflaufen. Last but not least: Sämtliche Applikationen, selbst die Individualisierungen, sind jederzeit updatefähig. „Das ist für uns ein großer Vorteil“, stellt IT-Leiter Lange fest. „Anton liefert uns sehr genaue Instruktionen, deshalb laufen die Updates völlig reibungslos ab, zeit- und kostenarm. Wir können sie problemlos inhouse durchführen.“ Die perfekte Abstimmung mit Anton ist für Lange ein zentrales Argument, an der Zusammenarbeit festzuhalten: „Die Anton-Mitarbeiter kennen unser System. Wir können das meiste schnell am Telefon abklären, völlig unbürokratisch. Das spart uns Zeit und Geld.“

 

Kommentare:



Benutzer Passwort
Registrieren Passswort vergessen
PREMIUM STELLENANGEBOTE
Mitarbeiter Auftragslogistik (m/w/d)
MÜNZING Emulsions Chemie GmbH Elsteraue
 
FORUM TICKER
 
doppelte Codierung - X061 UND Y901 - strafbar oder Formfehler
Letzter Eintrag von Logistika in ATLAS Verfahren am Mai 17, 2024 um 08:09:32

Dreiecksgeschäft B/L Infos
Letzter Eintrag von Spedifrau in Schifffahrt und Seefracht am Mai 07, 2024 um 08:47:34

Ersatzteil genehmigungspflichtig oder nicht?
Letzter Eintrag von Zanna91 in Exportkontrolle und Exportkontrollrecht am Mai 06, 2024 um 10:14:03

Luftfracht
Letzter Eintrag von Stella in Luftfahrt und Luftfracht am Apr 30, 2024 um 09:40:06

Ausfuhr für Refurbishment in die Ukraine und Wiedereinfuhr nach DE
Letzter Eintrag von MalteS. in Vorübergehende Ausfuhr und vorübergehende Verwendung am Apr 23, 2024 um 14:20:52

Freistellungsauftrag - Onlline
Letzter Eintrag von Sushigirl774 in Einfuhrabwicklung und Import Zollabfertigung am Apr 19, 2024 um 09:30:01

Auftraggeber hat Insolvenz angemeldet
Letzter Eintrag von Agungor in Speditionsrecht - Transportrecht - Versicherung am Apr 18, 2024 um 18:25:09

Einfuhr aus Indien, präferenzbegünstig?
Letzter Eintrag von Zanna91 in Einfuhrabwicklung und Import Zollabfertigung am Apr 10, 2024 um 10:42:47

Customs clearance broker fee in Kolumbien
Letzter Eintrag von Logistikus in Außenhandel und Zoll allgemein am Apr 09, 2024 um 15:16:32

Seefracht - falsche Angaben im B/L
Letzter Eintrag von Badenser in Schifffahrt und Seefracht am Apr 08, 2024 um 12:39:20

Software Lösung für Lager ohne Handel
Letzter Eintrag von TheWalkerS04 in Lagerlogistik und Flurförderzeuge am Apr 04, 2024 um 16:22:43

Importverzollung verkomplizieren?
Letzter Eintrag von Ette in Einfuhrabwicklung und Import Zollabfertigung am Apr 04, 2024 um 15:59:28

Exportkontrolle und das BAFA - Wo findet Ihr was?
Letzter Eintrag von Smart-Mellon in Exportkontrolle und Exportkontrollrecht am Mar 20, 2024 um 11:23:46

Rüstungskonzern in Deutschland
Letzter Eintrag von Smart-Mellon in Exportkontrolle und Exportkontrollrecht am Mar 20, 2024 um 11:14:54

Monitoring AEO
Letzter Eintrag von Leguan in Außenhandel und Zoll allgemein am Mar 19, 2024 um 10:19:04

Medizin- und Hygieneprodukte importieren aus der Türkei
Letzter Eintrag von b.a.nause in Einfuhrabwicklung und Import Zollabfertigung am Mar 19, 2024 um 09:37:55

Aktualisierung der Listen Anhang I der EU-Dual-Use-VO/ Ausfuhrliste
Letzter Eintrag von Smart-Mellon in Exportkontrolle und Exportkontrollrecht am Mar 12, 2024 um 12:00:38

Erklärungen durch Liferanten
Letzter Eintrag von Zanna91 in Exportkontrolle und Exportkontrollrecht am Mar 11, 2024 um 15:11:18

Kalkulation für LLE
Letzter Eintrag von Smart-Mellon in Warenursprung und Präferenzen am Mar 08, 2024 um 10:15:30

Einfuhr aus Norwegen
Letzter Eintrag von elly24 in Außenhandel und Zoll allgemein am Mar 07, 2024 um 22:42:45

Anzeige
LESER KOMMENTARE
"Im Rahmen der kontinuierlichen Verbesserung der Logistik- ..."
von Cargoblog zu Re: Schwerpunktkontrollen durch das ...

"E-LKW sind eine aufstrebende Technologie, die dazu beitragen ..."
von Cargoblog zu Re: Ein Schlüssel, attraktive Ladestandorte ...

"Es ist schwierig, eine genaue Prognose für die Entwicklung ..."
von Exportmanager zu Re: Exporte in Staaten außerhalb der EU ...

"Wie seht Ihr die Entwicklung der deutschen Exporte in ..."
von Stella zu Re: Exporte in Staaten außerhalb der EU ...

"Ich sehe mehr die Hafeninfrastruktur in Gefahr, weniger die ..."
von Exportmanager zu Re: Handelsschifffahrt im Visier von Hackern


Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich