Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel
Cargoforum.de in Zahlen: 13.052 registrierte User - 0 User online - 73 Gäste online - 61.074 Beiträge - 4.276.157 Seitenaufrufe in 2022


Nachrichten › Transport & Umschlag

Erteilung von CEMT-Genehmigungen für das Jahr 2019

Transport & Umschlag | Strassengüterverkehr | Montag, 27 August 2018 | 9392 | 0
Erteilung von CEMT-Genehmigungen für das Jahr 2019
Die Antragsunterlagen für die Erteilung von CEMT-Jahresgenehmigungen für das Jahr 2019 können aktuell bei den Außenstellen des Bundesamtes für Güterverkehr angefordert werden. Antragsschluss ist der 01. Oktober 2018.

CEMT-Genehmigungen berechtigen zur Durchführung von Beförderungen im grenzüberschreitenden Straßengüterverkehr zwischen den CEMT-Mitgliedstaaten. Dies sind die Staaten der Europäischen Union sowie Liechtenstein, Norwegen und die Schweiz, außerdem eine Vielzahl ost- und südosteuropäischer Staaten. In Österreich, Italien, Griechenland und der Russischen Föderation gilt allerdings nur eine begrenzte Anzahl der CEMT-Genehmigungen.

CEMT-Genehmigungen, mit Ausnahme derjenigen, die in Österreich und der Russischen Föderation gelten, können nur auf Fahrzeugen eingesetzt werden, welche mindestens dem Standard „EURO IV sicher“ gem. CEMT-Resolution entsprechen.

Alle CEMT-Genehmigungen, die in Österreich und der Russischen Föderation gelten, können ausschließlich auf Fahrzeugen eingesetzt werden, die mindestens dem Standard „EURO V sicher“ gemäß CEMT-Resolution entsprechen.

CEMT-Jahresgenehmigungen werden grundsätzlich für Beförderungen zwischen zwei CEMT-Mitgliedstaaten erteilt, soweit die Gemeinschaftslizenz nicht auf dem gesamten Beförderungsweg eingesetzt werden muss.

Die CEMT-Genehmigung wird generell wiedererteilt, wenn der Antragsteller die Genehmigung im Bewertungszeitraum (01. September 2017 bis 31. August 2018) hinreichend genutzt hat. Für eine Wiedererteilung von CEMT-Genehmigungen, die in Österreich, Italien oder Griechenland gelten, muss im Bewertungszeitraum jeweils mindestens eine Beförderung zwischen Österreich, Italien oder Griechenland und einem CEMT-Mitgliedstaat durchgeführt worden sein, in dem die Gemeinschaftslizenz nicht galt. Für die Wiedererteilung von CEMT-Jahresgenehmigungen, die in der Russischen Föderation gelten, müssen Beförderungen im Dreiländerverkehr in oder aus der Russischen Föderation nachgewiesen werden, bei denen Deutschland nicht auf verkehrsüblichem Weg durchfahren wurde und für deren Beförderungsverlauf keine Dreiländerverkehrsgenehmigungen zur Verfügung standen.

Im Neuerteilungsverfahren können Inhaber einer Erlaubnis für den gewerblichen Güterkraftverkehr oder einer Gemeinschaftslizenz grundsätzlich zunächst maximal 10 CEMT-Jahresgenehmigungen beantragen, soweit sie glaubhaft versichern, dass sie im Jahre 2019 CEMT-Beförderungen durchführen wollen. Die bisher durchgeführten grenzüberschreitenden Beförderungen sind ggf. nachzuweisen.

Für die Neuerteilung einer österreich-, italien-, griechenland- oder russlandfreien CEMT-Jahresgenehmigung ist der Bedarf entsprechend zu begründen und ggf. geeignet nachzuweisen.

Soweit nach Abschluss des Jahresverfahrens noch Genehmigungen zur Verfügung stehen, können im Laufe des Jahres noch weitere Genehmigungen erteilt werden.

CEMT-Kurzzeitgenehmigungen können nur auf Fahrzeugen eingesetzt werden, die mindestens dem Standard „EURO IV sicher“ gem. CEMT-Resolution entsprechen. CEMT-Kurzzeitgenehmigungen sind in Österreich nicht gültig.

Weitere Informationen zum Thema und Allgemeines zum Güterkraftverkehr finden Sie unter der Rubrik Fragen & Antworten – Güterkraftverkehr auf der Internetseite des Bundesamtes für Güterverkehr www.bag.bund.de.

Kommentare:



Benutzer Passwort
Registrieren Passswort vergessen
PREMIUM STELLENANGEBOTE
Mitarbeiter Auftragslogistik (m/w/d)
MÜNZING Emulsions Chemie GmbH Elsteraue
 
FORUM TICKER
 
Nachträgliche Gutschrift - beim Zoll melden?
Letzter Eintrag von RoBa in Außenhandel und Zoll allgemein am Jul 19, 2024 um 07:27:45

Schwergut-Importabwicklung
Letzter Eintrag von Logistikus in Einfuhrabwicklung und Import Zollabfertigung am Jul 18, 2024 um 17:54:49

Gültigkeit Ausfuhrbegleitdokument
Letzter Eintrag von Zanna91 in Außenhandel und Zoll allgemein am Jul 18, 2024 um 10:53:54

Algerien Health Zertifikat für Premix und Additive
Letzter Eintrag von julia1994 in Außenhandel und Zoll allgemein am Jul 09, 2024 um 10:18:37

Ausfuhranmeldung - Technischer / Fachlicher Fehler?
Letzter Eintrag von Zanna91 in Ausfuhrabwicklung und Export Zollabfertigung am Jul 09, 2024 um 08:36:03

Fahrerqualifikationsnachweis und Lenk-/Ruhezeiten... immer Pflicht?
Letzter Eintrag von der_sachse in Güterkraftverkehr und LKW am Jul 07, 2024 um 11:55:53

Export USA Ladungssicherung
Letzter Eintrag von IngaM. in Ausfuhrabwicklung und Export Zollabfertigung am Jul 03, 2024 um 13:57:16

N380 Codierung Handelsrechnung jetzt Pflicht?
Letzter Eintrag von fjs02 in ATLAS Verfahren am Jul 01, 2024 um 11:19:20

Zugelassener Ausführer. Wann muss ich trotzdem Normalverfahren nutzen?
Letzter Eintrag von b.a.nause in ATLAS Verfahren am Jul 01, 2024 um 10:33:41

Fehler bei der Zollanmeldung
Letzter Eintrag von vHBhv in Außenhandel und Zoll allgemein am Jun 26, 2024 um 08:32:35

Ausgangsvermerk aus 2018
Letzter Eintrag von Aquarius1900 in Ausfuhrabwicklung und Export Zollabfertigung am Jun 24, 2024 um 16:46:18

Zollwertberechnung bei Luftfracht
Letzter Eintrag von Jule68 in Einfuhrabwicklung und Import Zollabfertigung am Jun 23, 2024 um 18:54:04

Endkunde will aus EU raus weiterverkaufen
Letzter Eintrag von Smart-Mellon in Außenhandel und Zoll allgemein am Jun 17, 2024 um 07:46:19

Importsendung im Empfangsland verweigert
Letzter Eintrag von Zanna91 in Einfuhrabwicklung und Import Zollabfertigung am Jun 05, 2024 um 14:21:36

Neue Software: Ausfuhrbegleitdokumente automatisiert erstellen (auch für IAA Plus relevant)
Letzter Eintrag von KristianKrebs in ATLAS Verfahren am Jun 04, 2024 um 13:00:32

Ersatzteil-Austausch durch Monteur im Drittland
Letzter Eintrag von cargoman in Ausfuhrabwicklung und Export Zollabfertigung am Jun 03, 2024 um 12:55:50

Umfrage zu den Zollaktivitäten Ihres Unternehmens
Letzter Eintrag von cwtowaresch in Studium und Forschung am Mai 29, 2024 um 18:16:53

Lieferung aus China mit Incoterm CIF unklare Zusatzkosten
Letzter Eintrag von tom1 in Schifffahrt und Seefracht am Mai 29, 2024 um 07:51:43

Rückware - Vordruck 0328/INF3?
Letzter Eintrag von chichi2701 in Einfuhrabwicklung und Import Zollabfertigung am Mai 27, 2024 um 06:32:36

WVB EUR.2
Letzter Eintrag von Zanna91 in Außenhandel und Zoll allgemein am Mai 24, 2024 um 13:13:06

Anzeige
LESER KOMMENTARE
"Im Rahmen der kontinuierlichen Verbesserung der Logistik- ..."
von Cargoblog zu Re: Schwerpunktkontrollen durch das ...

"E-LKW sind eine aufstrebende Technologie, die dazu beitragen ..."
von Cargoblog zu Re: Ein Schlüssel, attraktive Ladestandorte ...

"Es ist schwierig, eine genaue Prognose für die Entwicklung ..."
von Exportmanager zu Re: Exporte in Staaten außerhalb der EU ...

"Wie seht Ihr die Entwicklung der deutschen Exporte in ..."
von Stella zu Re: Exporte in Staaten außerhalb der EU ...

"Ich sehe mehr die Hafeninfrastruktur in Gefahr, weniger die ..."
von Exportmanager zu Re: Handelsschifffahrt im Visier von Hackern


Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich