Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel
Cargoforum.de in Zahlen: 13.046 registrierte User - 0 User online - 24 Gäste online - 61.055 Beiträge - 3.576.700 Seitenaufrufe in 2022


Fachmesse Gefahrgut & Gefahrstoff geht im April 2019 in die zweite Runde

Gefahrgut & Ladungssicherung | Gefahrgut | Mittwoch, 13 Juni 2018 | 20520 | 0
Fachmesse Gefahrgut & Gefahrstoff geht im April 2019 in die zweite Runde
Die neue Messe beschäftigt sich mit Transport, Intralogistik und Sicherheit von Gefahrgütern und Gefahrstoffen. Foto: Leipziger Messe GmbH / Jens Schlüter

Die erfolgreiche Premiere der Fachmesse Gefahrgut & Gefahrstoff im November 2017 auf der Leipziger Messe überzeugte sowohl Aussteller als auch Besucher. Die zweite Ausgabe der Branchenplattform findet vom 9. bis 11. April 2019 statt. Eine wichtige Neuerung ist, dass die Fachmesse im nächsten Jahr nicht wie bei der ersten Ausgabe im Congress Center Leipzig (CCL), sondern in Halle 2 ausgerichtet wird.

Dort präsentieren die Aussteller Lösungen, Produkte und Dienstleistungen für den Gefahrguttransport, die innerbetriebliche Logistik von Gefahrstoffen und die maximale Sicherheit im Umgang mit hochsensiblen Gütern und Stoffen. Das Fachprogramm bietet unter anderem mit Kurzvorträgen, Praxis-Demonstrationen und zertifizierten Weiterbildungsangeboten aktive Teilnahmemöglichkeiten. Im Rahmen der Fachmesse wird zudem die 9. Generalversammlung des europäischen Gefahrgutverbandes EASA ausgerichtet. Die bereits 2017 bewährte Zusammenarbeit mit dem Gefahrgutverband Deutschland e.V. (GGVD) wird fortgesetzt.

Die Aussteller und Besucher waren zufrieden mit der Messepremiere im November 2017: In der offiziellen Befragung bekundeten 84 Prozent der Aussteller ihr Interesse an einer Wiederbeteiligung. 84 Prozent der befragten Besucher gaben an, dass sie die Messe weiterempfehlen werden.

„Das Gesamtpaket – bestehend aus einer attraktiven Ausstellung mit einem guten Querschnitt der Branche, qualitativ hochwertigen Besuchern und einem praxisorientierten Fachprogramm – hat die Premiere der Gefahrgut & Gefahrstoff zu einem Erfolg gemacht“, sagt Markus Geisenberger, Geschäftsführer der Leipziger Messe. „Mit der zweiten Ausgabe entwickeln wir unsere Fachmesse gezielt weiter und werden den Weg zum wichtigsten Branchentreffpunkt für Gefahrgüter und Gefahrstoffe fortführen.“

Neuer Messetermin im April ausgerichtet auf die Bedürfnisse der Branche

Vielfältige Anregungen aus zahlreichen Gesprächen mit Ausstellern, Besuchern und Multiplikatoren lassen die Verantwortlichen in die Weiterentwicklung der Fachmesse Gefahrgut & Gefahrstoff einfließen. So wurde festgelegt, dass die Messe nicht mehr im November, sondern im April der ungeraden Jahre stattfindet. Der Grund: Mit dem Messetermin vom 9. bis 11. April 2019 können die neuen ADR/RID-Vorschriften berücksichtigt werden, die turnusgemäß Anfang nächsten Jahres in Kraft treten und bis Mitte 2019 von den Unternehmen umgesetzt werden müssen. „Die Fachmesse Gefahrgut & Gefahrstoff liegt im Umsetzungszeitraum der ADR/RID-Vorschriften. Da die Branchenakteure dann einen besonders hohen Bedarf an Informationen haben, Gelegenheiten zum Erfahrungsaustausch suchen und sich einen Überblick zu Investitionsmöglichkeiten und Geschäftspartnerschaften verschaffen können, kommt die zweite Ausgabe unserer Messe genau zum richtigen Zeitpunkt“, erklärt Projektdirektor Matthias Kober.

Geschärftes Angebotsprofil sowie neuer Ausstellungsbereich Abfall und Entsorgung

Dem Messekonzept stimmten jeweils über 90 Prozent der Aussteller und Besucher der Fachmesse Gefahrgut & Gefahrstoff 2017 als sinnvoll und schlüssig zu. Daran anknüpfend wurde das Angebotsprofil für 2019 weiter geschärft. So ist zum Beispiel der Angebotsbereich Abfall und Entsorgung als wichtiger Bestandteil der Logistikkette neu in der Nomenklatur enthalten. Projektdirektor Matthias Kober: „Die Fachmesse Gefahrgut & Gefahrstoff vereint Produkte und Dienstleistungen des Gefahrguttransports, der Intralogistik von Gefahrstoffen sowie des Abfallmanagements mit den sicherheitsspezifischen Anforderungen der gesamten Prozesskette. Damit spricht sie gleichermaßen Entscheider und Fachverantwortliche aus den verschiedenen Logistikbereichen sowie Sicherheitsbeauftragte an.“

Außerdem wird die Fachmesse Gefahrgut & Gefahrstoff nicht wie beim Auftakt im Congress Center Leipzig (CCL) veranstaltet. Der Wechsel in Messehalle 2 bietet den Ausstellern umfassende Möglichkeiten für die Präsentation ihrer Exponate und für Praxisvorführungen an den Messeständen.

Breitgefächertes Fachprogramm soll noch praxisbezogener werden

Das begleitende und lösungsorientierte Fachprogramm erfreute sich bei der Messepremiere großer Resonanz. Im April 2019 wird es wieder mit hohem Praxisbezug umgesetzt. Um den Austausch innerhalb der Branche zu fördern, lädt das offene Forum in der Messehalle zu Vorträgen, Produktvorführungen, Praxis-Demonstrationen und Diskussionsrunden ein. Experten vermitteln dabei detaillierte Einblicke in aktuelle Themen der Gefahrgut-Transportlogistik, der Gefahrstoff-Intralogistik und für eine maximale Sicherheit aller Prozesse. Zertifizierte Schulungen sowie Weiterbildungsseminare werden ebenfalls angeboten. Die Umsetzung des Fachprogramms wird durch Multiplikatoren aus der Branche unterstützt.

Generalversammlung des europäischen Branchenverbandes EASA in Leipzig

Die European Association of dangerous goods Safety Advisers (EASA) wird ihre 9. Generalversammlung während der Fachmesse Gefahrgut & Gefahrstoff 2019 ausrichten. Der Dachverband ist mit 25 nationalen Mitgliedsverbänden aus 20 Ländern die europäische Interessensvertretung der gesamten Gefahrgutbranche. Mit dem Beschluss zur Durchführung des jährlichen Treffens im April 2019 in Leipzig bestehen gute Voraussetzungen für den angestrebten Ausbau des europäischen Einzugsgebietes der Fachmesse.  

Über die Fachmesse Gefahrgut & Gefahrstoff

Mit der Fachmesse Gefahrgut & Gefahrstoff hat die Leipziger Messe für Anbieter und Anwender von Produkten und Leistungen rund um Transport, Intralogistik und Sicherheit eine Branchenplattform geschaffen, die europaweit einzigartig ist. Das Angebotsprofil der Messe verbindet Produkte und Leistungen des Gefahrguttransports und der innerbetrieblichen Logistik von Gefahrstoffen mit den hochsensiblen und sicherheitsrelevanten Anforderungen der damit verbundenen Logistikkette. Die Besucher erhalten Lösungsvorschläge für die Erhöhung der betriebswirtschaftlichen Effizienz ihrer Logistikprozesse bei gleichzeitiger Gewährleistung maximaler Sicherheit. Die zweite Ausgabe der Fachmesse Gefahrgut & Gefahrstoff findet vom 9. bis 11. April 2019 auf der Leipziger Messe statt.

Kommentare:



Benutzer Passwort
Registrieren Passswort vergessen
PREMIUM STELLENANGEBOTE
Mitarbeiter Auftragslogistik (m/w/d)
MÜNZING Emulsions Chemie GmbH Elsteraue
 
FORUM TICKER
 
Fehler bei der Zollanmeldung
Letzter Eintrag von vHBhv in Außenhandel und Zoll allgemein am Jun 17, 2024 um 12:38:42

Endkunde will aus EU raus weiterverkaufen
Letzter Eintrag von Smart-Mellon in Außenhandel und Zoll allgemein am Jun 17, 2024 um 07:46:19

Importsendung im Empfangsland verweigert
Letzter Eintrag von Zanna91 in Einfuhrabwicklung und Import Zollabfertigung am Jun 05, 2024 um 14:21:36

Neue Software: Ausfuhrbegleitdokumente automatisiert erstellen (auch für IAA Plus relevant)
Letzter Eintrag von KristianKrebs in ATLAS Verfahren am Jun 04, 2024 um 13:00:32

Ersatzteil-Austausch durch Monteur im Drittland
Letzter Eintrag von cargoman in Ausfuhrabwicklung und Export Zollabfertigung am Jun 03, 2024 um 12:55:50

Umfrage zu den Zollaktivitäten Ihres Unternehmens
Letzter Eintrag von cwtowaresch in Studium und Forschung am Mai 29, 2024 um 18:16:53

Lieferung aus China mit Incoterm CIF unklare Zusatzkosten
Letzter Eintrag von tom1 in Schifffahrt und Seefracht am Mai 29, 2024 um 07:51:43

Rückware - Vordruck 0328/INF3?
Letzter Eintrag von chichi2701 in Einfuhrabwicklung und Import Zollabfertigung am Mai 27, 2024 um 06:32:36

WVB EUR.2
Letzter Eintrag von Zanna91 in Außenhandel und Zoll allgemein am Mai 24, 2024 um 13:13:06

Seefracht - falsche Angaben im B/L
Letzter Eintrag von Minas in Schifffahrt und Seefracht am Mai 22, 2024 um 11:02:27

Schnellfrachtschiff
Letzter Eintrag von Verpacker24 in Schifffahrt und Seefracht am Mai 21, 2024 um 12:05:54

doppelte Codierung - X061 UND Y901 - strafbar oder Formfehler
Letzter Eintrag von Logistika in ATLAS Verfahren am Mai 17, 2024 um 08:09:32

Dreiecksgeschäft B/L Infos
Letzter Eintrag von Spedifrau in Schifffahrt und Seefracht am Mai 07, 2024 um 08:47:34

Ersatzteil genehmigungspflichtig oder nicht?
Letzter Eintrag von Zanna91 in Exportkontrolle und Exportkontrollrecht am Mai 06, 2024 um 10:14:03

Luftfracht
Letzter Eintrag von Stella in Luftfahrt und Luftfracht am Apr 30, 2024 um 09:40:06

Ausfuhr für Refurbishment in die Ukraine und Wiedereinfuhr nach DE
Letzter Eintrag von MalteS. in Vorübergehende Ausfuhr und vorübergehende Verwendung am Apr 23, 2024 um 14:20:52

Freistellungsauftrag - Onlline
Letzter Eintrag von Sushigirl774 in Einfuhrabwicklung und Import Zollabfertigung am Apr 19, 2024 um 09:30:01

Auftraggeber hat Insolvenz angemeldet
Letzter Eintrag von Agungor in Speditionsrecht - Transportrecht - Versicherung am Apr 18, 2024 um 18:25:09

Einfuhr aus Indien, präferenzbegünstig?
Letzter Eintrag von Zanna91 in Einfuhrabwicklung und Import Zollabfertigung am Apr 10, 2024 um 10:42:47

Customs clearance broker fee in Kolumbien
Letzter Eintrag von Logistikus in Außenhandel und Zoll allgemein am Apr 09, 2024 um 15:16:32

Anzeige
LESER KOMMENTARE
"Im Rahmen der kontinuierlichen Verbesserung der Logistik- ..."
von Cargoblog zu Re: Schwerpunktkontrollen durch das ...

"E-LKW sind eine aufstrebende Technologie, die dazu beitragen ..."
von Cargoblog zu Re: Ein Schlüssel, attraktive Ladestandorte ...

"Es ist schwierig, eine genaue Prognose für die Entwicklung ..."
von Exportmanager zu Re: Exporte in Staaten außerhalb der EU ...

"Wie seht Ihr die Entwicklung der deutschen Exporte in ..."
von Stella zu Re: Exporte in Staaten außerhalb der EU ...

"Ich sehe mehr die Hafeninfrastruktur in Gefahr, weniger die ..."
von Exportmanager zu Re: Handelsschifffahrt im Visier von Hackern


Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich