Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel
Cargoforum.de in Zahlen: 12.527 registrierte User - 0 User online - 33 Gäste online - 58.817 Beiträge - 8.645.149 Seitenaufrufe in 2020


Nachrichten › Verkehr & Politik

Logistikverbände begrüßen stärkere Harmonisierung des europäischen Straßengüterverkehrs

Verkehr & Politik | Verkehr | Donnerstag, 22 Juni 2017 | 8793 | 0
Logistikverbände begrüßen stärkere Harmonisierung des europäischen Straßengüterverkehrs
Ohne effektive Kontrollen bleiben Brüssels Regulierungsansätze wirkungslos, Möglichkeiten der Digitalisierung müssen hierfür stärker genutzt werden

Die Transport- und Logistikverbände AMÖ, BGL, BWVL und DSLV begrüßen grundsätzlich die Bestrebungen der EU-Kommission, mit der Vorlage des Mobilitätspaketes eine stärkere Harmonisierung des Straßengüterverkehrs in Europa herbeizuführen. Gleichwohl wird das Paket dem Anspruch, für fairen Wettbewerb und Rechtssicherheit zu sorgen, leider insgesamt nicht hinreichend gerecht.

Nicht nachvollziehbar ist für die Verbände, dass die Kommission bei ihren Vorschlägen zur Neugestaltung der Wegekostenrichtlinie wiederum nur dem Straßen(güter)verkehr so genannte externe Kosten anlasten möchte. Neben der Berücksichtigung von Luftverschmutzungs- und Lärmkosten schlägt die Kommission zudem erneut vor, dem Straßengüterverkehr auch sog. Staukosten anzulasten, obwohl diese bereits vom Straßennutzer bereits selbst getragen werden. Dies hatten das Europaparlament und der EU-Ministerrat wiederholt abgelehnt.

Erfreulich ist hingegen , dass die Kommission plant, die gesteigerten Marktanforderungen an die Organisationen von Lieferketten mit der Möglichkeit flexibler und gleichzeitig sozial ausgewogener Einsatzzeiten des Fahrpersonals zu verknüpfen. Mit ihrem Verordnungsvorschlag macht die Kommission Dispositionsvorgaben, die es Fahrern ermöglicht, spätestens nach drei Wochen ihre Wochenruhezeit am Heimatort verbringen zu können. Die Verbände werten dies als wichtigen Schritt zur Bekämpfung eines illegalen Fahrernomadentums. Nach Ansicht der Verbände muss jedoch sichergestellt sein, dass durch unpräzise Formulierungen, wie etwa der „geeigneten Unterkunft“, nicht wieder Interpretationsspielraum geschaffen wird, der neuen nationalen Alleingängen Tür und Tor öffnet.

Ebenso positiv wird gesehen, dass in Zukunft eine genauere Standortaufzeichnung mit dem digitalen Kontrollgerät möglich sein soll, wodurch auch die Einhaltung von Kabotage- und Sozialvorschriften besser überwacht werden könnte.

Zentral ist nach Ansicht der vier Verbände die stärkere Einbeziehung von kleinen Lkw unter 3,5 Tonnen zGG in die Regelungen des Markt- und Berufszugangs mit dem Ziel, die missbräuchliche Flucht in einen derzeit rechtsfreien Raum zu verhindern, unfaire Wettbewerbspraktiken zu unterbinden und die Verkehrssicherheit zu erhöhen.

Nicht zielführend ist aus Sicht der Verbände die Ausweitung der EU-Kabotage  in der vorgeschlagenen Form. Nach den Vorstellungen der Kommission sollen innerhalb von 5 Tagen im Anschluss an eine grenzüberschreitende Beförderung Kabotagefahrten durchgeführt werden können. Dies käme ohne Festsetzung einer monatlichen Höchstgrenze für die gesamten Kabotagetage faktisch einer Einladung zur „systematischen, dauerhaften Kabotage" gleich.

Die vier Verbände befürchten, dass ohne wirkungsvolle Kontrollen das Mobilitätspaket seine Korrekturfunktion für heute bestehende Marktverwerfungen nicht wird erfüllen können. Im digitalen Zeitalter bieten sich hierfür zahlreiche Möglichkeiten, die dringend genutzt werden sollten.

Kommentare:



Benutzer Passwort
Registrieren Passswort vergessen
FORUM TICKER
 
Langzeitlieferantenerklärung aus Slowenien
Letzter Eintrag von Chev in Einfuhrabwicklung und Zoll am Dez 02, 2020 um 18:33:24

Auswirkungen des BREXIT auf Transport, Logistik und Zoll
Letzter Eintrag von waldorf in Außenhandel und Zoll am Dez 02, 2020 um 17:45:36

Umfrage zum Thema - Einfluss der Digitalisierung in der Autombilindustrie
Letzter Eintrag von philipp.z in Intralogistik Lagerlogistik am Dez 02, 2020 um 15:28:33

Wie ist eure Dispo aufgteteilt? Welches ist das passende System?
Letzter Eintrag von Wessi123 in Speditionsforum am Dez 02, 2020 um 12:27:25

Nachhilfe Verkehrsfachwirt / Fachwirt für Güterverkehr und Logistik
Letzter Eintrag von froggirl in Weiterbildung am Nov 26, 2020 um 20:39:13

Prüfung 2015 Fachwirt Güterverkehr und Logistik
Letzter Eintrag von froggirl in Weiterbildung am Nov 26, 2020 um 20:37:05

Versteckter oder offener Mangel?
Letzter Eintrag von MagNet-99 in Speditionsrecht - Transportrecht - Versicherung am Nov 26, 2020 um 13:01:25

Lagerkapazität Blocklagerung
Letzter Eintrag von MagNet-99 in Intralogistik Lagerlogistik am Nov 26, 2020 um 12:52:42

Prüfungsaufgaben Fachwirt Güterverkehr und Logistik
Letzter Eintrag von Angel.ina in Weiterbildung am Nov 25, 2020 um 21:01:47

Verarbeitungslisten und "ex" Untergruppierung
Letzter Eintrag von waldorf in Die richtige Zolltarifnummer / Tarifierung am Nov 25, 2020 um 19:53:08

Zugelassener Empfänger: T1 schließen im NCTS, Anmeldung, Beschau etc.
Letzter Eintrag von waldorf in Einfuhrabwicklung und Zoll am Nov 25, 2020 um 12:08:42

Suche nach Interviewpartnern für meine Masterarbeit
Letzter Eintrag von LukasH114 in SCM Supply Chain Management am Nov 25, 2020 um 09:57:52

EX1
Letzter Eintrag von Wessi123 in Außenhandel und Zoll am Nov 25, 2020 um 08:23:53

RCEP - Asienabkommen
Letzter Eintrag von waldorf in Außenhandel und Zoll am Nov 23, 2020 um 11:21:25

Verladebilder
Letzter Eintrag von ALJA in Speditionsforum am Nov 23, 2020 um 10:11:59

Kommissionierhilfen für schwere Waren
Letzter Eintrag von MagNet-99 in Intralogistik Lagerlogistik am Nov 23, 2020 um 10:07:00

Befragung von Radkurieren und Lastenradfahrer*innen in München
Letzter Eintrag von Bautenzug in Nachhaltige Logistik am Nov 20, 2020 um 17:46:54

Suche nach Software o.Ä. (AES, ATLAS Verfahren), Empfehlungen?
Letzter Eintrag von waldorf in ATLAS Verfahren und Software Anbieter am Nov 20, 2020 um 11:54:54

Unterschied Anmelder und Ausführer
Letzter Eintrag von waldorf in Außenhandel und Zoll am Nov 19, 2020 um 23:02:21

Präferenz zur Widerausfuhr nach Repartur
Letzter Eintrag von Erzi4 in Warenursprung, Präferenzen und Lieferantenerklärungen am Nov 18, 2020 um 20:05:45

Anzeige
LESER KOMMENTARE
"Direkt zu beziehen bei: Springer Fachmedien München ..."
von Carsten zu Re: Fachkunde Güterkraftverkehr: ...

"...wir (FDX) haben jetzt 45 im Einsatz :)"
von express-go zu Re: Lufthansa Cargo gestaltet Frachternetz ...

"Wann kommen die Tesla Electric Class 8 in Deutschland zum ..."
von Kite zu Re: DHL Supply Chain bestellt zehn Tesla ...

"Zumindest einen positiven Effekt hat der Rückgang der ..."
von Exportmanager zu Re: Deutsche Exporte sinken deutlich

"Die B777F ist schon ein sehr zuverlässiges Fluggerät. ..."
von airliner zu Re: Lufthansa Cargo gestaltet Frachternetz ...

MEDIENPARTNER
NUFAM Logimat
Anzeige
Anzeige

Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich