Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel
Cargoforum.de in Zahlen: 12.816 registrierte User - 0 User online - 25 Gäste online - 60.071 Beiträge - 4.707.870 Seitenaufrufe in 2022


Nachrichten › Aktuell

Mautausweitung auf zusätzliche 40.000 Bundesstraßenkilometer zum 1. Juli 2018

Aktuell | Strassengüterverkehr | Dienstag, 27 März 2018 | 5551 | 0
Mautausweitung auf zusätzliche 40.000 Bundesstraßenkilometer zum 1. Juli 2018
Lkw-Maut auf Bundesstraßen verteuert Logistik um 2 Mrd. Euro jährlich.

Trotz zunächst unveränderter Mautsätze wird die regionale Ausweitung der Lkw-Maut auf zusätzliche 40.000 Bundesstraßenkilometer ab 1. Juli 2018 zu einem erheblichen Kostenschub im Straßengüterverkehr in Höhe von bis zu 2 Milliarden Euro jährlich führen. Hierauf weisen der Bundesverband Möbelspedition und Logistik (AMÖ), der Bundesverband Paket und Express Logistik (BIEK), der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL), der Bundesverband Wirtschaft, Verkehr und Logistik (BWVL) sowie der Deutsche Speditions- und Logistikverband (DSLV) hin.

Angesichts des enormen Instandhaltungsbedarfs der Verkehrsinfrastruktur muss die Leistungsstärke des Logistikstandortes Deutschland mittlerweile durch zwei Finanzierungssäulen gesichert werden. Die Ausweitung der Lkw-Maut ist die Konsequenz einer Politik der verursachergerechten Nutzerfinanzierung - zusätzlich zur Steuerfinanzierung. Hierzu fordern die Logistik- und Transportverbände, dass der zusätzliche Finanzierungsbeitrag der Wirtschaft für den Erhalt von Straßen und Brücken zweckgebunden und überjährig eingesetzt wird.

Der Anteil der Mautkosten an den Gesamtkosten (Fahrzeug-, Personal- und Gemeinkosten) liegt bei bis zu 10 Prozent, kann aber je nach Tourenstruktur und Standort des Unternehmens und seiner Kunden stark variieren. Durch ihren Anspruch auf universelle Verfügbarkeit aller Waren an jedem Ort und zu jeder Zeit sind Industrie, Handel und Bevölkerung direkte Urheber von Gütertransporten. Die regionale Ausweitung der Lkw-Maut auf alle Bundesstraßen zum 1. Juli 2018 kann sich deshalb auch auf die Fracht- und Verbraucherpreise auswirken. Im Endeffekt wirkt die Lkw-Maut zur Finanzierung der Verkehrsinfrastruktur wie eine Verbrauchssteuer.

Ausdrücklich begrüßen AMÖ, BIEK, BGL, BWVL und DSLV das Bekenntnis der Bundesregierung zu einheitlichen Mautsätzen auf Autobahnen und Bundesstraßen. Dies trägt zur transparenten Kostendarstellung der Transportunternehmen gegenüber ihren Kunden bei und verhindert die Benachteiligung von Betrieben in ländlichen Regionen. Ausweichverkehre auf Landstraßen erwarten die Bundesverbände nicht. Denn mautfreie Umwege führen in der Regel zu erheblichen zeitlichen Verzögerungen, wodurch monetäre Vorteile überkompensiert werden. Dies würde auch nicht im Interesse der Logistikkunden sein.

Zusätzlich zur Mautausweitung zum 1. Juli 2018 ist auf Basis des neuen Wegekostengutachtens zu Beginn des Jahres 2019 erneut mit ge-änderten Mautsätzen zu rechnen. Zur Vorbereitung auf den nächsten Kostensprung fordern die Verbände als ausreichenden zeitlichen Planungsvorlauf für Logistik, Industrie und Handel deshalb mindestens sechs Monate, gerechnet ab dem 1. Juli 2018. Damit würden die neuen Mautsätze frühestens ab 1. Januar 2019 wirksam.

Kommentare:



Benutzer Passwort
Registrieren Passswort vergessen
PREMIUM STELLENANGEBOTE
Kommissionierer m/w/d
PohlCon GmbH Großbeeren
 
Mitarbeiter für den industriellen Versand Transport und Zollabwicklung m/w/d
RENK GmbH Augsburg
 
Auftragssachbearbeiter Innendienst Süd  m/w/d
Sopro Bauchemie GmbH Wiesbaden
 
Disponent Europaverkehre
Assistenz Leiter internationale
Verkehre
m/w/d
barth Spedition GmbH Hechingen
FORUM TICKER
 
Ursprungserklärung bei Reparatur / Lieferung nach Liechtenstein
Letzter Eintrag von claudia-da in Warenursprung, Präferenzen und Lieferantenerklärungen am Jun 27, 2022 um 09:48:45

Retourenabwicklung UK in Frankreich
Letzter Eintrag von OlliWa75 in Ausfuhrabwicklung und Zoll am Jun 27, 2022 um 09:07:02

Ursprungzeugnis - Türkei
Letzter Eintrag von b.a.nause in Außenhandel und Zoll am Jun 27, 2022 um 07:40:02

Lohnveredelung und Präferenzursprung
Letzter Eintrag von Chev in Warenursprung, Präferenzen und Lieferantenerklärungen am Jun 26, 2022 um 15:28:30

Die Rekordjagt geht weiter - neues größtes Containerschiff der Welt (Ever Alot)
Letzter Eintrag von Chev in Seefracht und Binnenschifffahrt am Jun 24, 2022 um 15:48:33

Bunker Adjustment Factor BAF für Break Bulk
Letzter Eintrag von Carsten in Projekte und Schwerlastverkehr am Jun 22, 2022 um 23:31:29

Präfenerzieller Ursprung beim Export
Letzter Eintrag von Chev in Außenhandel und Zoll am Jun 22, 2022 um 16:04:17

Zollrechnung mit Umsatzsteuer
Letzter Eintrag von franziM in Ausfuhrabwicklung und Zoll am Jun 22, 2022 um 11:02:08

Umstellung der Einfuhrabwicklung
Letzter Eintrag von chichi2701 in Außenhandel und Zoll am Jun 22, 2022 um 08:33:08

Nachträgliche AM
Letzter Eintrag von Chev in Ausfuhrabwicklung und Zoll am Jun 21, 2022 um 20:27:57

Aktuelle Airfreight Surcharge Lufthansa Cargo
Letzter Eintrag von airliner in Luftfracht am Jun 18, 2022 um 16:55:48

Dual Use Exportverbot Nullbescheid
Letzter Eintrag von EntreBella in Ausfuhrkontrolle & Exportkontrollrecht am Jun 17, 2022 um 13:54:08

Zollbeschau nach Verwahrerwechsel
Letzter Eintrag von WeiHuang in Außenhandel und Zoll am Jun 15, 2022 um 13:07:38

Voraussetzungen für eine Luftfracht Spedition IATA Agent
Letzter Eintrag von airliner in Luftfracht am Jun 13, 2022 um 22:56:43

Warentariffnummer Kabelsatz
Letzter Eintrag von VK10 in Die richtige Zolltarifnummer / Tarifierung am Jun 13, 2022 um 15:22:38

Warenbezeichnung in der Ausfuhranmeldung
Letzter Eintrag von Chev in Ausfuhrabwicklung und Zoll am Jun 11, 2022 um 10:02:34

Aktuelle Container Preise für Transporte aus China
Letzter Eintrag von Gandalf77 in Seefracht und Binnenschifffahrt am Jun 08, 2022 um 12:22:20

MSC läuft zusätzlich Zeebrugge (Belgien) an
Letzter Eintrag von Exportmanager in Seefracht und Binnenschifffahrt am Jun 07, 2022 um 19:32:39

In Südkorea streiken 25.000 Trucker - Auswirkungen auf die Seefracht
Letzter Eintrag von Exportmanager in Seefracht und Binnenschifffahrt am Jun 07, 2022 um 19:23:42

Exportkontrolle Dual Use
Letzter Eintrag von Chev in Ausfuhrkontrolle & Exportkontrollrecht am Jun 04, 2022 um 09:45:35

Anzeige
LESER KOMMENTARE
"Direkt zu beziehen bei: Springer Fachmedien München ..."
von Carsten zu Re: Fachkunde Güterkraftverkehr: ...

"...wir (FDX) haben jetzt 45 im Einsatz :)"
von express-go zu Re: Lufthansa Cargo gestaltet Frachternetz ...

"Wann kommen die Tesla Electric Class 8 in Deutschland zum ..."
von Kite zu Re: DHL Supply Chain bestellt zehn Tesla ...

"Zumindest einen positiven Effekt hat der Rückgang der ..."
von Exportmanager zu Re: Deutsche Exporte sinken deutlich

"Die B777F ist schon ein sehr zuverlässiges Fluggerät. ..."
von airliner zu Re: Lufthansa Cargo gestaltet Frachternetz ...

MEDIENPARTNER
NUFAM Logimat
Anzeige
Anzeige

Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich