Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel


Nachrichten › Außenhandel & Zoll

Tosoh Europe automatisiert Exportkontrolle mit AEB-Software

Außenhandel & Zoll | Anzeige | Dienstag, 21 August 2018 | 2243 | 1
Tosoh Europe automatisiert Exportkontrolle mit AEB-Software
Lückenlose Compliance-Prüfung dank stets aktueller Sanktionslisten bei Tosoh Europe. Foto: AEB

Das Chemieunternehmen Tosoh Europe hat das Screening von Sanktionslisten und seine Exportkontrolle mit Software der Stuttgarter AEB GmbH automatisiert. Das Tochterunternehmen der japanischen Tosoh Corporation profitiert ab sofort von einer lückenlosen Prüfung aller relevanten Geschäftsvorfälle, die nahtlos in das SAP-System integriert ist. Das schafft Rechtssicherheit, ohne die Verkaufs- und Logistikprozesse zu verlangsamen.

Die Herausforderung: viele Lieferwege, viele Compliance-Regeln

Tosoh Europe liefert Chemikalien für Diagnosesysteme und Materialien an die Halbleiterindustrie. Der Großteil davon wird außerhalb der Europäischen Union hergestellt. Tosoh beliefert seine Kunden entweder direkt von den Produktionsstätten aus oder über das Gefahrgut-Distributionszentrum in den Niederlanden und anderen regionalen Zwischenlagern. „Wir verkaufen viel innerhalb der EU. Aber wir haben auch Kunden in anderen europäischen Staaten wie beispielsweise Russland oder auch in Nordafrika und im Nahen Osten“, erklärt Lars Droog, Manager Supply Chain & General Affairs bei Tosoh Europe. Dementsprechend hat das Unternehmen im Bereich der Exportkontrolle viele Verpflichtungen zu beachten, die deutlich über das Screening von unternehmens- und personenbezogenen Sanktionslisten hinausgehen. So muss Tosoh bei der Lieferung an Drittländer etwa die Güter- und Embargolisten der EU, der USA und Japans prüfen. Für Chemikalien, die zuvor aus den USA importiert wurden, ist zudem das US-Re-Exportrecht relevant.

Schlagende Argumente: Integrität, Aktualität und Automatisierung

Vor dem Hintergrund dieser komplexen Herausforderungen ging Tosoh Europe bei der Auswahl einer IT-Lösung für die Exportkontrolle und das Sanktionslisten-Screening besonders sorgfältig vor. Das Ziel: Eine Software-Gesamtlösung zu finden, die die umfangreichen Prüfungen in der Exportkontrolle automatisiert, effizient in den Gesamtprozess integriert und die zudem aktuelle Versionen der einzelnen Sanktionslisten als Content enthält. Am Ende entschieden sich Droog und sein Team für Compliance Screening und Export Controls von AEB. Nach einer zweimonatigen Einführungsphase inklusive Mitarbeiterschulung und ausgiebigen Tests ist die neue Lösung nun im Einsatz.

Die Software von AEB erfüllt nicht nur die technischen Anforderungen in vollem Umfang, sondern sie ließ sich auch harmonisch in das von Tosoh Europe genutzte SAP-System integrieren. Zudem liefert AEB auch den erforderlichen Content in Form eines Datenservice, mit dem die Sanktionslisten und Güterlisten permanent auf dem neuesten Stand gehalten werden.

Ein weiterer Vorteil von Compliance Screening und Export Controls: Die Lösungen sind über ein Standard-Plug-in direkt in das SAP-System eingebunden. Dadurch laufen die Prüfungen im Hintergrund – die Mitarbeiter können in ihrer gewohnten SAP-Umgebung arbeiten und müssen nicht zwischen zwei Systemen hin- und herwechseln.

Effizienz ohne Kompromisse

Zusätzlich zur regelmäßigen Prüfung des Kundenstamms screent die neue Software im laufenden Geschäftsbetrieb jeden Auftrag und jede Lieferung. Die für die automatisierte Prüfung nötigen Klassifizierungen (z. B. die Exportkontrollnummer oder ECCN) eines Artikels sind dazu direkt im Materialstamm des SAP-Systems hinterlegt – jedes Speichern oder Ändern eines Auftrags in SAP stößt den Kontrollprozess an. Da die Prüfung im Hintergrund abläuft, bemerkt der zuständige Sachbearbeiter normalerweise nichts davon.

„Uns war es sehr wichtig, dass die Effizienz unserer Prozesse nicht durch die Prüfung beeinträchtigt wird. Das funktioniert nach unseren bisherigen Erfahrungen gut“, sagt Droog. Unterbrochen wird der Arbeitsprozess nur, wenn ein Vorgang nach dem Exportkontrollrecht eine besondere Vorgehensweise oder Prüfung verlangt. Gibt es einen solchen „Treffer“, werden die Verantwortlichen für die Exportkontrolle per E-Mail informiert. Bis zur Klärung und Freigabe durch die Compliance-Verantwortlichen bleibt der Vorgang gesperrt.

Kommentare:


Eichi | am 10.09.2018, 13:58

riecht sehr nach werbung/anzeige. müsst ihr das nicht kennzeichnen? sogar das firmenfoto ist von AEB...



Benutzer Passwort
Registrieren Passswort vergessen
Anzeige
FORUM TICKER
 
Online-Tool zur Frachtraumberechnung in Containern
Letzter Eintrag von Carsten in Seefracht und Binnenschifffahrt am Jan 23, 2019 um 19:24:53

Auswirkungen des BREXIT auf Transport, Logistik und Zoll
Letzter Eintrag von waldorf in Außenhandel und Zoll am Jan 23, 2019 um 12:01:15

Importabwicklung Waren aus China
Letzter Eintrag von yandoo in Einfuhrabwicklung und Zoll am Jan 22, 2019 um 19:50:03

LBA entzieht Mahan Air die Landeerlaubnis
Letzter Eintrag von airliner in Luftfracht am Jan 21, 2019 um 12:18:58

Skontoverfall bei Selbstabholung
Letzter Eintrag von MagNet-99 in SCM Supply Chain Management am Jan 21, 2019 um 09:04:29

Luftfahrtbundesamt LBA untersagt Sonderkontrollverfahren mit ETD-Gerät an Sendungsaußenseiten
Letzter Eintrag von airliner in Sichere Transportkette am Jan 18, 2019 um 17:27:55

Langzeitlieferantenerklärung LLE vom Verpacker
Letzter Eintrag von Wessi2018 in Warenursprung, Präferenzen und Lieferantenerklärungen am Jan 18, 2019 um 10:32:49

Zolltarifnummer für ein Untergestell einer Stanze aus Blech
Letzter Eintrag von Santy in Einreihung von Waren in den Zolltarif am Jan 17, 2019 um 16:14:03

Defekte Ware zur Reparatur Standardaustausch
Letzter Eintrag von Wulst in Vorübergehende Ausfuhr / Einfuhr am Jan 16, 2019 um 21:53:44

DSV will Panalpina kaufen
Letzter Eintrag von Ranger55 in Speditionsforum am Jan 16, 2019 um 15:54:03

Tempolimit auf der Elbe ab Februar 2019
Letzter Eintrag von jarre in Seefracht und Binnenschifffahrt am Jan 16, 2019 um 15:22:58

Prozesskonforme Auslieferung sensibler weisser Ware
Letzter Eintrag von betterorange in Speditionsforum am Jan 16, 2019 um 13:42:44

Streik des Sicherheitspersonals an deutschen Flughäfen für 20EUR Stundenlohn
Letzter Eintrag von trailerman in Luftfracht am Jan 16, 2019 um 01:32:21

Jobportale für Zoll, Außenwirtschaft, Speditons- und Logistikdienstleistungen etc.
Letzter Eintrag von Carsten in Weiterbildung am Jan 15, 2019 um 21:14:22

Ausgangsvermerke aufbewahren?
Letzter Eintrag von Chev in ATLAS Verfahren und Software Anbieter am Jan 15, 2019 um 19:22:53

Auswirkungen Chinese New Year 2019 auf die Luftfracht
Letzter Eintrag von consolexpert in Luftfracht am Jan 15, 2019 um 13:39:22

Verladbarkeit 40ft See-Container
Letzter Eintrag von Seefrachtspedi in Seefracht und Binnenschifffahrt am Jan 15, 2019 um 10:09:16

Ermächtigter Ausführer
Letzter Eintrag von Erzi4 in Außenhandel und Zoll am Jan 13, 2019 um 22:35:01

Ausfuhranmeldung für Export über Niederlande
Letzter Eintrag von Chev in Ausfuhrabwicklung und Zoll am Jan 13, 2019 um 21:55:42

150x 40´ HC Container (SOC) nach Afrika
Letzter Eintrag von Easternboy in Seefracht und Binnenschifffahrt am Jan 12, 2019 um 12:29:44

PREMIUM STELLENANGEBOTE
Mitarbeiter Zoll/Export m/w
WashTec Holding GmbH Augsburg
Washtec Logo
 
Leiter Versandlogistik m/w
Zschimmer & Schwarz GmbH Lahnstein
Logo Zschimmer Schwarz
Anzeige
LESER KOMMENTARE
"Ja, dass finde ich auch, wäre wirklich ein wichtiger ..."
von Robin zu Re: Magnesium-Batterien: Aufbruch ins ...

"Das Überspringen der Lithium-Batterie Technik wäre ein ..."
von airliner zu Re: Magnesium-Batterien: Aufbruch ins ...

"Hallo Michael, wer bist du? Ich würde dich gerne kennen ..."
von Schiffi zu Re: Stowaways in Zeiten des ISPS-Codes

"Hallo Michael, bist du noch da?"
von Schiffi zu Re: Stowaways in Zeiten des ISPS-Codes

"riecht sehr nach werbung/anzeige. müsst ihr das nicht ..."
von Eichi zu Re: Tosoh Europe automatisiert ...

PREMIUM PARTNER
AEB Logo   1 Banner Company 140x70
     
BAnz_Verlag_Logo_rgb_B140px   wbt_logo_140x70px
     
  Sendos Logo Premium-Banner 140x70
     
Zinndorf    
Anzeige
LADUNGSSICHERUNG BUCHTIPP
  Ladungssicherung leicht gemacht  
 

Das Standardwerk, aus dem Verlag Heinrich Vogel, für alle, die direkt oder indirekt mit Ladungssicherung zu tun haben. Anhand von Grafiken und zahlreichen Praxisbeispielen werden auch komplexe Sachverhalte, verständlich aufbereitet, dargestellt.

 
     
  Ladungssicherung Leicht Gemacht ISBN 9783574230288  

Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich