Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel


Nachrichten › Außenhandel & Zoll

Was Sie bei der Begriffsbestimmung des Ausführers beachten müssen

Außenhandel & Zoll | Außenhandel | Dienstag, 17 Januar 2017 | 2411 | 0
Seit dem Inkrafttreten des Unionszollkodex (UZK) und seiner Durchführungsvorschriften gibt es einige Neuerungen hinsichtlich des Ausführerbegriffs. Viele Wirtschaftsbeteiligte stellen sich nun die Frage: Wie wird der Ausführer im Hinblick auf die neue Rechtslage richtig bestimmt? Nach Auffassung der Zollverwaltung sollten Sie zunächst zwischen genehmigungspflichtigen und nicht genehmigungspflichtigen Ausfuhren unterschieden.

Bei der Bestimmung des Ausführers von nicht-genehmigungspflichtigen Gütern müssen Sie im ersten Schritt die Definition des Art. 1 Nr. 19 a)–c) UZK-DA anwenden. Ausführer ist demnach:

a)

  • die im Zollgebiet der Union ansässige Person,
  • die zum Zeitpunkt der Annahme der Anmeldung Vertragspartner des Empfängers im Drittland ist
  • und die befugt ist, über das Verbringen der Waren an einen Bestimmungsort außerhalb des Zollgebiets der Union zu bestimmen;

b)

  • die Privatperson,
  • die zur Ausfuhr bestimmte Waren befördert,
  • wenn sich diese Waren im persönlichen Gepäck der Privatperson befinden;

c)

  • in anderen Fällen als den bereits genannten,
  • die im Zollgebiet der Union ansässige Person,
  • die befugt ist, über das Verbringen der Waren an einen Bestimmungsort außerhalb des Zollgebiets der Union zu bestimmen.

Bei Alternative „a“ stellt sich zunächst die Frage, ob es sich um eine unionsansässige Person handelt. Das beantwortet Ihnen Art. 5 Nr. 31 UZK: Demnach versteht der Gesetzgeber darunter eine natürliche Person, die ihren gewöhnlichen Wohnsitz im Zollgebiet der Union hat. Bei juristischen Personen oder Personenvereinigungen spielt hingegen ihr eingetragener Sitz, ihr Hauptsitz oder eine ständige Niederlassung (Art. 5 Nr. 32 UZK) im Zollgebiet der Union eine Rolle. Außerdem ist vom Vertragspartner des Empfängers im Drittland die Rede. Hier geht es um den Ausfuhrvertrag. Er bestimmt über die grenzüberschreitende Warenlieferung und wird von mindestens einer Person geschlossen, die unionsansässig ist. Hiermit ist aber nicht der Beförderungsvertrag gemeint, sondern der Vertrag, der von einer Ausfuhrlieferung ausgeht, beispielsweise der Vertrag, aufgrund dessen eine Rechnung an den Käufer ohne ausgewiesene Umsatzsteuer erstellt wird.

Die entscheidende Voraussetzung dürfte aber die „Befugnis“ sein, „über das Verbringen der Waren außerhalb des Zollgebiets der Union zu bestimmen“. Ein Bestimmen über das Verbringen nimmt nach Ansicht der Zollverwaltung derjenige vor, der über das „Ob“ und „Wie“ der Ausfuhr verantwortlich entscheidet und hierfür die wesentlichen Dispositionen trifft. In der Praxis lässt sich diese Frage aber nicht immer einfach beantworten. Es gibt Konstellationen, die Sie genauer prüfen müssen. Welche das sind, dies und mehr erfahren Sie in dem Beitrag: „Der Ausführerbegriff in der Praxis. Schritt für Schritt zur Bestimmung des zutreffenden Ausführers“ von Martin Schynoll, in: „Der Zoll-Profi!“, Ausgabe Januar 2017.

Weitere Informationen zum Infodienst der Zoll-Profi! finden Sie im AW-Portal

Kommentare:



Benutzer Passwort
Registrieren Passswort vergessen
Anzeige
FORUM TICKER
 
Fahrzeug im Seefracht Container von Mombasa nach Deutschland
Letzter Eintrag von Osterhagi in Seefracht und Binnenschifffahrt am Jul 21, 2018 um 19:44:58

Rate as agreed im Luftfrachtbrief Airwaybill
Letzter Eintrag von Osterhagi in Luftfracht am Jul 21, 2018 um 19:43:20

Selbstständigkeit Zolldeklarant - Suche nach einem zuverlässigen Partner
Letzter Eintrag von Osterhagi in Existenzgründung am Jul 21, 2018 um 19:42:03

Vorbereitung für eine Ausbildung zum Logistikkaufmann
Letzter Eintrag von Osterhagi in User und off topic am Jul 21, 2018 um 19:40:53

Lohnbearbeitung Schweiz ohne PV-Verfahren
Letzter Eintrag von waldorf in Außenhandel und Zoll am Jul 20, 2018 um 22:15:30

Seecontainer sinnvolle Verpackung gesucht
Letzter Eintrag von Freide in Verpackungslogistik am Jul 19, 2018 um 14:32:06

Logistik Ausschreibung der Bundeswehr
Letzter Eintrag von Freide in SCM Supply Chain Management am Jul 19, 2018 um 14:23:23

Schutzzölle auf bestimmte Stahlwaren
Letzter Eintrag von Klingone in Außenhandel und Zoll am Jul 19, 2018 um 13:23:23

Wissenswertes zu AdBlue
Letzter Eintrag von Stefan22 in Nachhaltige Logistik am Jul 19, 2018 um 11:10:24

TÜRKEI - A.TR. ab 1.7. ohne Unterschrift
Letzter Eintrag von swit in Außenhandel und Zoll am Jul 19, 2018 um 10:25:47

Russland Transport verzollte Ware nicht verladen
Letzter Eintrag von Stefan1531 in Speditionsrecht - Transportrecht - Versicherung am Jul 18, 2018 um 15:40:15

Anbieter für Transportversicherung für Transporte bis 3,5t
Letzter Eintrag von Stefan1531 in Güterkraftverkehr und Nutzfahrzeuge am Jul 18, 2018 um 15:33:01

Gehaltsvorstellung Teamleiter Lagerlogistik
Letzter Eintrag von MoveKeys in Intralogistik Lagerlogistik am Jul 17, 2018 um 12:36:55

Spedition mit Dauergenehmigung für Überhöhe und Überbreite gesucht
Letzter Eintrag von Brinker in Biete & Suche / KEINE Eigenwerbung am Jul 16, 2018 um 22:44:39

Auswirkungen Reaktivierung der Iran Sanktionen durch USA
Letzter Eintrag von Luftilucas in Ausfuhrkontrolle am Jul 14, 2018 um 15:51:53

Duales Studium bei Panalpina
Letzter Eintrag von Luftilucas in Studium & Forschung am Jul 14, 2018 um 15:46:06

Gefrorenes Toxin (wässrige Lsg.) fest oder flüssig bezüglich UN-Nummer
Letzter Eintrag von Bührmann in Gefahrgut Praxis und der Gefahrgutbeauftragte am Jul 13, 2018 um 12:40:37

Cargoforum.de - das Tool private Nachrichten PN wird eingestellt
Letzter Eintrag von Carsten in User und off topic am Jul 13, 2018 um 07:31:06

Import aus Russland - T1 Verfahren
Letzter Eintrag von Agrus in Außenhandel und Zoll am Jul 12, 2018 um 15:26:18

Transport von Waffen Distanz-Elektroimpulsgeräte
Letzter Eintrag von TheQ1982 in Gefahrgut Praxis und der Gefahrgutbeauftragte am Jul 10, 2018 um 14:16:52

PREMIUM STELLENANGEBOTE
CARGOFORUM JOBBÖRSE
 
Anzeige
LESER KOMMENTARE
"'n Rikscha in Bangla Desch ist rückständig, ..."
von quack zu Re: Lastenfahrräder mit Containerboxen in ...

"Ein sehr interessanter Beitrag. Vielen Dank dafür!"
von Exportmanager zu Re: Die Gesamtbetriebskosten einer ...

"Wie man den RFID Chip sichert ? Auf "bewährte EDV ..."
von quack zu Re: Neues System macht Luftfrachtkette ...

"Wenn ich an einen Verpackung ein elektronisches Bauteil ..."
von JohnBelushi zu Re: Neues System macht Luftfrachtkette ...

"Glückwunsch. Nach der Bildung der Allianzen bei den ..."
von Cargoblog zu Re: Cathay Pacific und Lufthansa Cargo ...

PREMIUM PARTNER
AEB Logo   1 Banner Company 140x70
     
BAnz_Verlag_Logo_rgb_B140px   wbt_logo_140x70px
     
  Sendos Logo Premium-Banner 140x70
     
Zinndorf    
Anzeige
LADUNGSSICHERUNG BUCHTIPP
  Ladungssicherung leicht gemacht  
 

Das Standardwerk, aus dem Verlag Heinrich Vogel, für alle, die direkt oder indirekt mit Ladungssicherung zu tun haben. Anhand von Grafiken und zahlreichen Praxisbeispielen werden auch komplexe Sachverhalte, verständlich aufbereitet, dargestellt.

 
     
  Ladungssicherung Leicht Gemacht ISBN 9783574230288  

Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich